Sony A80K: OLED-Oberklasse mit Premium-Upgrades

0
1178
Sony A80K auf der CES 2022
Bild: Sony
Anzeige

Neben dem QD OLED-Modell A95K mit Samsung.Display stellte Sony auf der CES 2022 auch den A80K vor – und der hat im Vergleich zum A90J aus dem Vorjahr einige Fortschritte gemacht.

Im Gegensatz zu den limitierten A95K-Modellen mit QD OLED Panel sind die A80K OLED-TVs in 55, 65 und 77 Zoll mit LG.Display-OLED-Panel genau die richtige Wahl für Preis-Leistungs-Interessierte. Die Optimierungen im Vergleich zum Vorjahr (A80J) fallen umfangreich aus: Neben dem neuen XR-Prozessor und einem aktuelleren OLED-Panel profitieren die A80K TVs vom Paneltuning des A90J-Spitzenmodells des Vorjahres. Somit erreichen die A80K OLEDs eine höhere Spitzenhelligkeit und eine bessere Wärmeableitung im Vergleich zum A80J.

Sony A80K: Sogar Besser als der A90J?

Da Hersteller Sony zudem eine verbesserte Tonqualität und umfangreiche Gaming-Features wie VRR verspricht, könnte der A80K in Summe sogar das letztjährige Spitzenmodell A90J überflügeln oder zumindest auf Augenhöhe mitspielen. Die HDMI-Schnittstellen sind weiterhin in 2x HDMI 2.0 und 2x HDMI 2.1 mit 48 Gbit/s aufgeteilt.

Text: Christian Trozinski, Red.: Richard W. Schaber

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum