„Star Trek: Picard“ startet im Free-TV

8
10930
© 2019 Amazon.com Inc., or its affiliates
Anzeige

Bald startet Staffel 2 von „Star Trek: Picard“ in Deutschland bei Amazon Prime Video. Die erste Staffel ist indes schon bald hier im Free-TV zu sehen.

Lange haben Star-Trek-Fans darauf gewartet, nun ist es so weit: Sir Patrick Stewart („X-Men“) kehrt zurück in seiner wohl bekanntesten Rolle als Captain Jean-Luc Picard. Stewart verkörperte den legendären Kommandanten des Raumschiffs Enterprise in den sieben Staffeln der Serie „Star Trek – Das nächste Jahrhundert“ (USA 1987 – 1994) und in vier Kinofilmen und wurde zu einem Liebling der Fans. Die Serie wurde seinerzeit mit 18 Emmy-Awards und weiteren wichtigen Preisen ausgezeichnet. „Star Trek: Picard“ schlägt nun ein neues Kapitel im Leben von Jean-Luc Picard auf und lässt ihn weitere spannende Abenteuer in den unendlichen Weiten des Alls bestehen.

„Star Trek: Picard“ läuft im Free-TV bei RTLzwei

RTLzwei zeigt die Free-TV Premiere der ersten Staffel „Star Trek: Picard“ an einem Wochenende. Der Startschuss fällt am Freitag, 18.Februar um 20.15 Uhr mit den ersten vier Folgen.

Aufgrund des großen Erfolges der Serie ist bereits eine dritte Staffel angekündigt, während Staffel 2 bald bei Amazon Prime Video startet.

Darum geht es in der neuen „Star Trek“-Serie

Die Geschichte von „Star Trek: Picard“ spielt Ende des 24. Jahrhunderts und 14 Jahre nach seinem Rückzug aus der Sternenflotte. Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) führt ein ruhiges Leben auf seinem Weingut Chateau Picard. Als er von einer mysteriösen jungen Frau, Dahj (Isa Briones), aufgesucht wird, die seine Hilfe braucht, erkennt er bald, dass sie persönliche Verbindungen zu seiner eigenen Vergangenheit haben könnte. Mit der Expertin für Künstliche Intelligenz Dr. Agnes Jurati (Alison Pill), dem Raumschiff-Kapitän Chris Rios (Santiago Cabrera) und sein ehemaliges Crew-Mitglied Raffi Musiker (Michelle Hurd) begibt er sich auf eine ungewisse Reise, auf der er alten Bekannten wieder begegnet. Schon bald überschlagen sich die Ereignisse.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • APV_Star_Trek_Picard: © 2019 Amazon.com Inc., or its affiliates

8 Kommentare im Forum

  1. Es gab schon Rollen wo die Schauspieler älter waren. (z.B. Leonard Nimoy in Star Trek Into Darkness) allerdings nur eine kurze Rolle.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum