Vodafone: Neuer Router für Glasfaser-Kunden mit Wi-Fi 6

4
4099
Vodafone Station © Vodafone
© Vodafone
Anzeige

Wer sich für einen Internetzugang im Kabel-Glasfasernetz von Vodafone entscheidet, erhält den Kabelrouter „Vodafone Station“ ab sofort mit Wi-Fi  6 Unterstützung. 

Voraussetzung ist ein „Red Internet & Phone Cable“-Tarif mit einer Geschwindigkeit von mindestens 100 Mbit/s. Vodafone stellt seinen Kunden das neue Modell der Vodafone Station während der Vertragslaufzeit als Leihgerät kostenlos zur Verfügung.

Besseres WLAN mit Wi-Fi 6

Mit dem neuen Modell der Vodafone Station sollen noch mehr Endgeräte als bisher gleichzeitig im heimischen WLAN stabil surfen können. Doch das heimische WLAN-Netz wird laut Vodafone mit der neuen Hardware nicht nur stabiler, sondern auch schneller. Der neue WLAN-Standard kann nämlich deutlich höhere Datendurchsätze bei geringeren Latenzzeiten übermitteln, als es mit den bisherigen WLAN-Standards möglich war. Effizienter genutzt werden auch die Funkkanäle. Das maximale WLAN-Tempo liegt bei brutto 4.800 Mbit/s.  

Die verringerte Latenzzeit soll zudem für ein besseres Gaming-Erlebnis sorgen. Denn die neue WLAN-Technologie ermöglicht eine längere Akkulaufzeit der mobilen Endgeräte, die mit dem WLAN-Router verbunden sind. Die gesteigerte Energieeffizienz verringert zudem den CO2-Ausstoß. Vodafone will mit der Nachhaltigkeitsstrategie GigaGreen bis 2025 klimaneutral sein.

Damit man von den Vorteilen profitieren kann, müssen die Endgeräte im heimischen WLAN ebenfalls Wi-Fi 6 unterstützen. 

GB-Aktionstarif GigaCable Max noch bis November

Wer mit bis zu 1.000 Mbit/s im Kabel-Glasfasernetz von Vodafone surfen möchte, kann noch bis November den Sonder-Festnetz-Tarif GigaCable Max buchen. Mit dauerhaft 39,99 Euro pro Monat ist er der günstigste Gigabit-Tarif Deutschlands. Der GigaCable Max bietet eine Internet-Flatrate mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde im Download und 50 Megabit pro Sekunde im Upload. Ebenfalls enthalten ist eine Telefonie-Flatrate in alle deutschen Festnetze. Neukunden können den Aktionstarif noch bis zum 1. November 2021 über alle Vertriebskanäle buchen. Vorausgesetzt, einer der über 23 Millionen mit DOCSIS 3.1 aufgerüsteten Kabel-Glasfaser-Anschlüsse ist am Wohnort verfügbar. Auch Bestandskunden können in den GigaCable Max wechseln – und zwar jederzeit aus einem günstigeren oder zum Ende der Mindestvertragslaufzeit aus einem teureren Festnetz-Tarif.

  • Was Vodafone derzeit für seine TV-Plattform plant, lesen Sie hier.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-vodafone-station-router: Vodafone

4 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum