Comedy Central+1 ersetzt ab heute MTV+

53
7891
Anzeige

Comedy Central+1 soll von heute an MTV+ ersetzen. Das Sendeprinzip ist das dabei gleiche.

Comedy Central+1 wird laut ViacomCBS täglich von 20.15 Uhr bis 1 Uhr nachts im Anschluss an das Programm von Nick gezeigt. Damit löst Comedy Central+1 das Programmfenster von MTV+ ab. Start ist der heutige 1. März. Durch die zeitversetzte Ausstrahlung, wie man sie schon von MTV+ kennt, sollen Comedy-Fans keine der Shows und Serien mehr verpassen, verspricht ViacomCBS. MTV soll allerdings nach wie vor im Free-TV und als 24-Stunden-Sender mit dem kompletten MTV-Programm erhalten bleiben.

„Insbesondere bei der jungen Zielgruppe der 14-29-Jährigen, die mittlerweile für lineare Sender durch die starke Konkurrenz im Streaming- und Digitalbereich immer schwerer zu erreichen ist, konnten wir unsere Marktanteile 2020 steigern“, so Peter Forner, Brand Director Comedy & Entertainment bei ViacomCBS GSA. „Mit Comedy Central+1 haben wir eine zusätzliche Möglichkeit, Primetime-Highlights wie ‚Modern Family‘ oder ‚American Dad‘ dieser jungen Zielgruppe anzubieten. Natürlich freuen wir uns aber auch über Eltern, die durch diese neue Senderkombination auf uns aufmerksam werden.“

Demnächst will ViacomCBS auch noch eine neue Eigenproduktion bekanntgeben. Darüber hinaus sollen sich alle Fans ab dem 15. März auf die elfte und finale Staffel von „Modern Family“ freuen können. Sie wird auf Comedy Central und Comedy Central+1 ihre Free-TV-Premiere feiern.

Bildquelle:

  • comedycentral: ViacomCBS

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert