Disney+ ab heute auf Media-Receivern der Telekom verfügbar

5
1349
Disney Plus
© Disney
Anzeige

Passend zum Geburtstag von Disney+ verkündet die Telekom, dass der Streamingdienst ab heute auch auf den Media-Receivern des Unternehmens verfügbar ist.

Bereits vergangenen Monat teilte die Telekom mit, dass Kunden mit einem Media-Receiver für MagentaTV nicht mehr lange warten müssen, um endlich auch die Disney+ App auf dem Gerät nutzen zu können. Zuvor war die Entwicklung einer passenden App lange Zeit in Verzug geraten (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Kunden mit einem TV-Receiver konnten vorübergehend nur auf den „Disney+ Select“-Kanal mit ausgewählten Inhalten zurückgreifen. Für März 2021 versprach das Unternehmen dann allerdings den Start der App und hat dieses Versprechen nun eingelöst.

Auf Twitter teilte die Telekom jüngst den Hinweis, dass die App ab heute für die Media-Receiver zur Verfügung steht. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, funktioniert die App auf den Modellen 201, 401 und 601 sowie auf der MagentaTV Box.

Telekom-Kunden können den Streamingdienst nach einer kostenlosen Probephase zu einem Preisvorteil dazubuchen. Weitere Informationen zu den Tarifen und Empfangsmöglichkeiten findet man im Online-Bereich des Anbieters. Neben der bereits verfügbaren Zubuchoption soll der Streamingdienst ab dem 7. April auch in einer Variante mit zwölf Monaten Laufzeit für fünf Euro pro Monat buchbar sein. Die Option gilt laut Telekom für alle Mobilfunk-, Festnetz- und MagentaTV-Kunden mit Laufzeitvertrag.

Bildquelle:

  • DisneyPlus1: © Disney

5 Kommentare im Forum

  1. Wie jetzt? Man hat einen exklusiv Deal mit Disney + gemacht der jetzt im April ausläuft aber es gab bis jetzt nicht die App auf deren Receivern? Das ist ja mal völlig irre .
  2. Habe ich das wirklich richtig verstanden: Man konnte bislang das vertraglich verbundene Dsney+ bislang nur mit anderen Geräten (Web, FireTV, Smart TV direkt am TV-Gerät, etc.) schauen? Ganz ehrlich: Dann wäre dieser Exklusivvertrag ja eine richtige Lachnummer gewesen.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum