Trailer der Woche: Neues von Guy Ritchie, Guillermo del Toro und Lady Di

0
539
Fotos: Leonine Studios; Walt Disney Company Germany; Pablo Larrain/ DCM
Anzeige

Unsere Trailer der Woche bieten einen Vorgeschmack auf die neuen Filme von Guy Ritchie und Guillermo del Toro, Kristen Stewart als Lady Di und „Phantastische Tierwesen“.

Anzeige

Operation Fortune

Neues Jahr, neuer Guy Ritchie: Nach seinem Geldtransport-Thriller „Cash Truck“ bringt der Kultregisseur eine neue Actionkomödie in die Kinos. Mit dabei ist erneut Jason Statham in der Hauptrolle. Statham spielt dieses Mal einen Superspion, der einen brisanten Waffendeal aufklären und den Verkauf einer neuen hochgefährlichen Technologie verhindern soll, wie der Verleih ankündigte. In weiteren Rollen gibt es unter anderem Aubrey Plaza, Cary Elwes und Hugh Grant zu sehen. Kinostart ist am 25. Februar 2022.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Nightmare Alley

Opulente Ausstattung, Top-Stars und jede Menge Gothic-Flair: Auch Guillermo del Toros neuestes Werk scheint die bekannten Zutaten zu vereinen. „Nightmare Alley“ gilt bereits jetzt als ein heißer Favorit bei der bevorstehenden Oscar-Verleihung, nachdem der Regisseur zuletzt mit dem Märchen „The Shape of Water“ zahlreiche Trophäen abstauben konnte. Der Psychothriller basiert dabei auf dem gleichnamigen Roman von William Lindsay Gresham und vereint Hollywood-Stars wie Bradley Cooper und Cate Blanchett vor der Kamera. Ab dem 27. Januar 2022 entführt der Film in den deutschen Kinos auf einen düsteren Jahrmarkt, wo dessen Betreiber ein zwielichtiges Imperium errichtet hat.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Spencer

Und noch ein preisverdächtiger Stoff: Für ihre Darbietung in „Spencer“ könnte Schauspielerin Kristen Stewart ihren ersten Oscar gewinnen. In dem kammerspielartigen Drama von Regisseur Pablo Larraín („Jackie„) lässt Stewart eindrucksvoll die tragische Prinzessin Diana wieder lebendig werden. „Spencer“ spielt dabei an den Weihnachtsfeiertagen des Jahres 1991. Auf Schloss Sandringham hat sich die Royal Family versammelt, während Diana im strengen Korsett des Hofzeremoniells in einer tiefen Depression versinkt. Am 27. Januar 2022 startet „Spencer“ nun in den deutschen Kinos. Hier geht’s zur Kritik von DIGITAL FERNSEHEN.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse

Die Welt ist wieder im Harry Potter Fieber. Während Anfang 2022 bei Sky eine große Reunion des Fantasy-Phänomens bevorsteht, kommt bald auch der neueste Teil der Ableger-Reihe „Phantastische Tierwesen“ in die Kinos. In „Dumbledores Geheimnisse“ werden nicht nur altbekannte Orte wie die Zauberschule Hogwarts wieder aufgesucht, sondern die Figuren rund um den Protagonisten Newt Scamander (Eddie Redmayne) müssen sich auch dem bösen Grindelwald stellen, der nun nicht mehr von Johnny Depp, sondern von Mads Mikkelsen verkörpert wird. Der jüngst veröffentlichte erste Trailer zeigt ihn erstmals in Aktion. Kinostart ist am 7. April 2022.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum