Kommentator fehlt: Irre Sky-Panne

11
3807
Fußball; © lassedesignen - stock.adobe.com
© lassedesignen - stock.adobe.com
Anzeige

Beim heutigen Zweitliga-Duell zwischen Hannover 96 und Werder Bremen hörten die TV-Zuschauer zunächst einmal nichts. Der Grund war keine Schweigeminute, sondern der fehlende Sky-Kommentator.

Anzeige

Eigentlich sollte Sky-Kommentator Martin Groß die Partie begleiten. Der meldete sich laut eines Sky-Sprechers jedoch kurzfristig mit einem Margen-Darm-Infekt ab. Zu kurzfristig für den Sender, wie sich herausstellen sollte. Es dauerte bis zur 13. Minute ehe Ersatz gefunden und einsatzbereit war. Florian Malburg sprang ein. Zuerst berichtete die „Bild“ diesen Sonntagnachmittag über die Panne.

Als Malburg dann auf Sendung war, erläuterte er den Zuschauern erst einmal die Situation. Er sprach dabei von „kurzfristigen Verschiebungen hinter den Kulissen“. Anstatt wie mit Groß vorgesehen, erfolgte der Kommentar nun aus der Sky-Zentrale in Unterföhring.

Verpasst haben die Zuschauer aber nichts Großartiges. Erstens gab es ja keinerlei Bildprobleme und zweitens war das Spiel zwar durchaus ansprechend zu Beginn, ein Tor resultierte aus den Chancen aber nicht. Dies sollte sich später ändern. Insgesamt fünfmal konnte Sky-Kommentator Malburg dann noch erzielte Treffer verkünden. Am Ende ging das Spiel 1:4 für Werder Bremen aus.

Die Hinrunde in den Bundesligen ist damit bei Sky beendet. Die heutigen Sonntagsspiele der 1. Liga laufen bei Konkurrent DAZN. Bis zum 7. Januar ist ab heute Weihnachtspause im deutschen Fußball. Alternativ kann man sich jetzt noch die englische Premier League oder auf Sky Sport 3 zum Beispiel noch das Golf-Comeback von Tiger Woods anschauen.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das aber keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • Fussball: © lassedesignen - stock.adobe.com
Anzeige

11 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum