Noch 15 Tage: Countdown für Start von VoxUp läuft

100
19103
© MG RTL D

Die von der RTL-Gruppe ausgerufene innovations-Offensive rund um die Marke Vox mit einem Mix aus Free-TV-Premieren, Eigenproduktionen und beliebten Vox-Programmen steht vor der Tür: VoxUp startet am 1. Dezember und wird ein Spin-off des besonders bei Frauen erfolgreichen Senders Vox.

Auf dem Programm stehen erweiterte Schaufenster populärer Vox-Formate wie „Das perfekte Dinner“ oder „Shopping Queen“, hochwertige US-Fictionserien und bereits zum Start Eigenproduktionen. Auch mit „Ally McBeal“, der Kultserie der 90er Jahre, können die Zuschauerinnen ein Wiedersehen feiern.

„Wie innovativ und begeisternd Fernsehen gerade auch für ein jüngeres Publikum sein kann, zeigt Vox wie kein anderer Sender in Deutschland nun schon seit Jahren. Diese Erfolgsgeschichte möchten wir mit VoxUp nun erweitern“, erklärte Stephan Schäfer, Geschäftsführer Inhalte & Marken schon im Oktober. „Wir sind überzeugt: Es ist die richtige Zeit für einen neuen Fernsehsender.“

Hier: Informationen zum Empfang von VoxUp

Erstmals im deutschen TV-Markt sollen die Werbeinseln des linearen Senders mit einem weiteren linearen Sender konsequent gekoppelt werden. Somit laufen bei Vox und VoxUp zeitgleich dieselben Werbespots.

Senderchef des neuen Kanals ist Oliver Schablitzki, der bereits Nitro und RTL Plus verantwortet und seit deren Start eine beispiellose Erfolgsgeschichte von schnellem Wachstum und Performance-Steigerung geschrieben hat. So ist Nitro in den wichtigsten Zielgruppen derzeit Deutschlands erfolgreichster Free-TV-Sender der 3. und 4. Generation. VoxUp wird zunächst über den Astra-Satelliten verbreitet, darüber hinaus strebt die Mediengruppe RTL eine Verbreitung in Kabel- und IPTV-Netzen an.

Nach RTL, Vox, n-tv, Nitro, RTL Plus, Super RTL, TOGGO plus und RTL 2 wird VoxUp der neunte Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland. Die Sender der Mediengruppe RTL sind in den ersten acht Monaten (01.01.-31.08.2019) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,8 Prozentpunkte auf 27,3 Prozent Marktanteil (ZG 14-59) gewachsen. Bei den 14-49-Jährigen hat die Sendergruppe sogar um 1,2 Prozentpunkte auf 29,7% zugelegt und ist damit in Deutschland klare Nr. 1 im Zuschauermarkt.

Bildquelle:

  • voxup2: © MG RTL D

100 Kommentare im Forum

  1. Auf VOX CH gibt es diese Einblendung: Hier ein Trailer, der wohl dann bis zum Sendestart von VOXup am 1. Dezember 2019 um 20:15 Uhr läuft: [MEDIA=youtube]rON9FJK7B8o[/MEDIA]
  2. Du, wie ich erkenne, wahrscheinlich nicht. Aber stört es dich dermaßen, dass du dich hier so echauffieren musst? Es wird dir doch nichts weggenommen. Aber Toleranz wird hier nicht toleriert. Leute wie du glauben, den Mittelpunkt der Welt darzustellen und erwarten, dass alle Menschen gleich ticken.
Alle Kommentare 100 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!