ARD Kultur startet diese Woche – Betaphase läuft

1
1884
ARD Kultur Logo
Bildquelle: ARD Kultur
Anzeige

Am 26. Oktober wird mit ARD Kultur ein digitales Kulturangebot des Senderverbandes starten. Eine Betaphase läuft schon jetzt.

Anzeige

Das gemeinschaftliche Programmangebot von ARD Kultur soll eine ganze Bandbreite an Themen umfassen, von Fashion über True-Crime bis Kunst im Metaverse, wie DIGITAL FERNSEHEN bereits vor einiger Zeit berichtete. Zu den Produktionen, die es zum Start zu sehen gibt, gehören etwa „Beyond Fashion“ mit Avi Jakobs, das Edutainment-Format „Szene Report“, der True-Crime-Podcast „Melody of Crime“ oder auch das Digitalkulturmagazin „Pixelparty“ mit Laura Kampf und Nilz Bokelberg.

ARD Kultur startet am Mittwoch

Über das Portal ardkultur.de kann man auf die Inhalte ab dem 26. Oktober zugreifen. Bereits jetzt kann man sich auf der Seite einen ersten Überblick über ARD Kultur verschaffen. Wie man auf der Seite nachlesen kann, handelt es sich allerdings noch um eine Beta-Version des Angebots. Für Rückmeldungen seitens der Nutzerinnen und Nutzer verweist die ARD auf eine Mailadresse, die man auf der Startseite des Portals einsehen kann.

Die Federführung von ARD Kultur liegt beim Mitteldeutschen Rundfunk. Bettina Kasten leitet dabei Partner- und Projektmanagement, während Kristian Costa-Zahn als Head of Content für das digitale Angebot fungiert.

Lesen Sie bei Interesse ebenfalls den DIGITAL FERNSEHEN-Artikel über das Launch-Programm der neuen Plattform.

Quelle: ARD/ MDR

Bildquelle:

  • df-logo-ard-kultur: ARD Kultur
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum