Neue „Star Wars“-Serie „Andor“ startet mit drei Wochen Verspätung bei Disney+

0
735
©2022 Lucasfilm Ltd. & TM. All Rights Reserved.
Anzeige

Heute startet die neue „Star Wars“-Serie „Andor“ bei Disney+. Der Rebellen-Agent Cassian Andor dürfte vielen aus dem Kinofilm „Rogue One: A Star Wars Story“ bekannt sein.

Anzeige

Die ganze Serie „Andor“ ist ein als Prequel auslegter Ableger des Spinoff-Films von 2016. Zentrale Figur ist dabei der titelgebende Cassian „Andor“, die wie erwähnt bereits in dem Kinofilm eingeführt wurde. Auch dieses Mal wieder verkörpert von Diego Luna.

Forest Whitaker in Andor
Auch der gute alte Forest Whitaker spielt in „Andor“ mit. Bildquelle: Disney; © 2022 Lucasfilm Ltd. & TM. All Rights Reserved.

Bekannt aus „Rogue One“

Die Serie erzählt die Geschichte der aufkeimenden Rebellion gegen das Imperium und wie Menschen und Planeten darin verwickelt wurden. Es ist eine Ära voller Gefahren, Täuschungen und Intrigen, in der Cassian einen Weg einschlägt, der ihn zum Rebellenhelden machen soll.

Mit „Ringe der Macht“ und „House of the Dragon“ gibt es aktuell starke Serien-Konkurrenz für Disney+ und „Andor“

Eigentlich hätte „Andor“ aber bereits Ende August bei Disney+ anlaufen sollen. Die starke Konkurrenz von „Ringe der Macht“ bei Prime und dem „House of the Dragon“ bei HBO respektive Sky führte jedoch zu einem Umdenken beim Micky-Maus-Konzern. Die nahezu parallele Ausstrahlung der „Herr der Ringe“- und „Game of Thrones“-Spinoff-Serien veranlasste auch Amazon schon zu einem Einlenken.

Lesen Sie hierzu bei Interesse ebenfalls den DIGITAL FERNSEHEN-Artikel: „Episodenplan steht: ‚Ringe der Macht‘ geht ‚House of the Dragon‘-Finale aus dem Weg“.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-forest-whitaker-andor: Disney-Content
  • df-star-wars-andor: Disney
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum