Neuer Sender auf Pluto TV bringt Manfred-Krug-Klassiker

18
3015
Pluto TV Logo
© Screenshot Auerbach Verlag
Anzeige

Pluto TV bringt die deutschen TV-Klassiker: Ein neuer Sender zeigt rund um die Uhr die ARD-Fernfahrer-Serie „Auf Achse“ (1978-1996) mit Manfred Krug in der Hauptrolle.

Anzeige

Der Streamingdienst Pluto-TV bringt auf seinem neuen „Auf Achse“-Kanal rund um die Uhr die vor über 40 Jahren gestartete ARD-Serie. Franz Meersdonk (Manfred Krug), Günther Willers (Rüdiger Kirschstein) und ihre Truckerkollegen begeben sich auf abenteuerliche Reisen quer durch Europa, in den Nahen Osten, nach Afrika und zum Polarkreis, wo sie, teils unter Einsatz ihres Lebens, ihr hartes Brot auf der Straße verdienen.

Wie DIGITAL FERNSEHEN berichtete, ist der ARD-Klassiker „Auf Achse“ derzeit auch kostenlos über Amazon Freevee verfügbar.

Manfred Krugs Durchbruch in der BRD

Der Schauspieler, Sänger und Schriftsteller Manfred Krug war über viele in der DDR beliebt und erfolgreich. Doch als er 1976 ein Protestschreiben gegen die Ausweisung des SED-kritischen Liedermachers Wolf Biermann unterzeichnete, wurde ihm prompt ein Berufsverbot erteilt und seine Karriere still gelegt.

Krug stellte daraufhin 1977 einen Ausreiseantrag, der schließlich seitens der SED auch genehmigt wurde. Frisch in der BRD angekommen, führte Krug seine Karriere als Schauspieler nahtlos fort und übernahm gleich als erstes die Hauptrolle in der ARD-Serie „Auf Achse“.

Krug-Revival auf Pluto TV mit „Auf Achse“ in Dauerschleife

Als Franz Meersdonk und Günther Willers machen Manfred Krug und Rüdiger Kirschstein in „Auf Achse“ als unnachahmliches Fernfahrer-Duo die Trucker-Routen Europas und der Welt unsicher, von Teheran bis Tunis, von Namibia bis Chile, von München hinaus bis nach Thailand.

In der ersten Folge „Vollgas“ muss Willers erst einmal überredet werden, ins Speditions-Geschäft der Firma Mitterman einzusteigen. Das Abenteuer um einen gestohlenen Laster in der zweiten Episode „Nur eine kleine Verwechslung“ schweißt die beiden endgültig zusammen. Von da an entwickeln sie sich zu einer Art unschlagbarem Duo à la Bud Spencer und Terence Hill.

Quelle: Pluto TV

Bildquelle:

  • Pluto-TV-Logo2020: © Screenshot Auerbach Verlag
Anzeige

18 Kommentare im Forum

  1. Der ist aber schon seit Montag auf Sendung! Mittlerweile hat pluto tv schon 2 weitere Sender aufgeschaltet. 1. Der Hundetrainer 2. FILM GOLD (y) Mensch wenn das so weitergeht, kann sky ja bald dicht machen.:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
  2. Also ehrlich, das sind doch keine Sender. Ich bezeichne das höchstenfalls als Abspiel-Kanäle. Ansonsten könnte man jeden YouTube-Kanal als Sender bezeichnen.
  3. Ich verstehe den Sinn solcher „Sender“ nicht, gerade bei Serien, warum denen Folgen aufeinander aufbauen. Wenn ich sowas schauen will, dann doch on demand und nicht zufällig in einer Schleife…
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum