Prime Video Aktion mit einem der besten Filme des Jahres

2
9704
Anzeige

Amazon Prime Video bietet wieder ausgewählte Filme für 99 Cent zum Leihen an. Darunter befindet sich mit „The Nest“ einer der besten Filme des Jahres.

Anzeige

In „The Nest – Alles zu haben ist nie genug“ zieht eine Familie in den 1980ern von der amerikanischen Vorstadt in die englische Provinz. Während Vater Rory, gespielt von Jude Law, verbissen darum kämpft, mit seinen zum Scheitern verurteilten Geschäften zu Geld zu kommen, zweifelt Mutter Allison (Carrie Coon) an ihrem Verstand. Das alte Gemäuer wird zunehmend beklemmender, während der Familie der finanzielle und psychische Ruin droht.

Bereits zum Kinostart zeigten wir uns von dem Drama fasziniert, wie man in der DIGITAL FERNSEHEN-Kritik nachlesen kann. Regisseur Sean Durkin hat eine böse Abrechnung mit dem Kapitalismus gedreht, gepaart mit Elementen des Spukhausfilms, ohne in klassischen Horror abzurutschen. Wer dem außergewöhnlichen Film eine Chance geben will, kann ihn aktuell für 99 Cent bei Amazon Prime Video ausleihen. Alle Prime-Mitglieder besitzen die Filme dann für 30 Tage. Nach dem erstmaligen Starten sind die Filme jeweils für 48 Stunden verfügbar.

Zu den weiteren Titeln der Prime-Aktion, die traditionell bis Sonntagabend geht, gehören unter anderem der deutsche Science-Fiction-Geheimtipp „Das letzte Land„, der Antikriegsfilm-Klassiker „Apocalypse Now“ in der Final Cut-Fassung (auch in UHD), der surreale, mit David-Cronenberg-Anleihen gespickte Psychothriller „Strange Dreams“ oder auch die Märchenkomödie „7 Zwerge“ mit dem kürzlich verstorbenen Comedian Mirco Nontschew.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. Mahlzeit der Film sagt mir nichts und wenn ich die Bewertungen lese ´"... " na ja, aber die Geschmäcker sind ja .... schönes Wochenende
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum