ZDF aktuell mit knapp 50 UHD-HDR-Inhalten inklusive Serienhit „Gestern waren wir noch Kinder“

30
21639
UHD Logo ©Proxima Studio/stock.adobe.com
©Proxima Studio/stock.adobe.com

Die Öffentlich-Rechtlichen übertrumpfen sich nicht wirklich gegenseitig beim Thema UltraHD: In der ZDF-Mediathek hat sich mittlerweile aber eine ganze Menge an Inhalten in UHD HDR angehäuft. Mit dabei ist zum Beispiel der jüngste Serienhit „Gestern waren wir noch Kinder“ oder die letzten „Traumschiff“-Folgen.

Die Malediven und Bahamas in UHD HDR bereisen, das ist somit aktuell beim ZDF möglich. Aber auch viele „Terra X“-Reportagen, wie zum Beispiel die Reihe „Unser grüner Planet“ gibt es unter den 47 UltraHD-Serien und Filme in der Mediathek. Auch wenn man, wie eingangs erwähnt, ARD und ZDF wahrlich keine Vorreiterrolle auf dem Gebiet UHD zusprechen kann, so kann sich letzterer Sender in jedem an seinen Aussagen messen lassen, die vor Jahresfrist gegenüber DIGITAL FERNSEHEN getätigt wurden. Damals hieß es: „Nutzerinnen und Nutzer haben das ZDF-Angebot an UHD / Full-HD HDR-Inhalten goutiert, was uns bestärkt, das Angebot künftig auszubauen.“

ZDF lädt immer mehr UltraHD-Inhalte in die Mediathek hoch

Seit vergangenem April haben 41 der 47 angebotenen Inhalte ihren Weg in das UHD-HDR-Angebot gefunden. Dieses Verpsrechen hat das ZDF also gehalten. Dass man mit den Produktionen „Mare Nostrum“, „Neuland“ und „Gestern waren wir noch Kinder“ sehr aktuelle Formate hierbei mit einschließt, dürfte den neutralen Beobachter umso mehr erfreuen. Besonders letztere Serie war fürs Zweite nach eigenen Angaben ohnehin ein großer Erfolg – online und im linearen TV:

ZDF Mediathek Logo

Im TV guckten im Schnitt 5,60 Millionen Zuschauer zu (20,0 Prozent Marktanteil). In der ZDF-Mediathek erreichte „Gestern waren wir noch Kinder“ mit allen sieben Folgen knapp 14 Millionen Sichtungen allein zwischen dem 30. Dezember 2022 und dem 15. Januar. Pro Folge wurden im Schnitt 1,99 Millionen Sichtungen erzielt. Damit ist die Serie derzeit das meistgenutzte Format in der Mediathek. Wie viele davon auf die UHD-HDR-Variante zurückgegriffen haben, verriet das ZDF jedoch zunächst nicht. Generell lässt sich sagen, dass die Kommunikation der Sendeanstalt zu wenig Wert auf das Thema legt. Bislang verweist das ZDF ziemlich selten auf die Verfügbarkeit von Inhalten in UHD. Selbst, wenn man nachfragt, dauert es (wenn auch meistens nicht lang) bis sich intern jemand einen Überblick verschafft hat. Eine offensivere Präsentation der Inhalte wäre sicherlich möglich und auch hilfreich. Dafür kommt an dieser Stelle die DIGITAL FERNSEHEN-Redaktion ins Spiel:

Alle Inhalte in UHD HDR in der ZDF-Mediathek im Überlick:

Dr. Ballouz“ Staffel zwei, sechs Folgen
Mare Nostrum – Wem gehört das Mittelmeer?“ Zweiteiler
Traumschiff“ – aktuell vier Folgen „Coco Island“, „Bahamas“, „Schweden“ und „Namibia“
Gestern waren wir noch Kinder“ – sieben Folgen der erste Staffel
Neuland“ – sechs Folgen der ersten Staffel
The Tourist“ – ebenfalls sechs Folgen der ersten Staffel
Terra X – Unser grüner Planet“ – 5-teilige Reportagereihe
Terra X – Das Zeitalter des Menschen“ – 3-teilige Reportagereihe
Harry Wild“ – Acht Folgen der ersten Staffel

Lesen Sie bei Interesse an dem Thema ebenfalls den noch relativ frischen DIGITAL FERNSEHEN-Artikel: „Arte in UHD – Das ist der aktuelle Stand“.

Bildquelle:

  • df-zdf-mediathek: ZDF
  • df-uhd: ©Proxima Studio via stock.adobe.com

30 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum