Die Woche: ARD und ZDF beenden Eins Plus und ZDFkultur für Funk

0
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

ARD und ZDF schalten Eins Plus und ZDFkultur ab und starten dafür ihren gemeinsamen Jugendkanal, dem sie den Titel „Funk“ verpassen. Sky bereitet sich derweil auf seinen UHD-Start vor. Was diese Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.

ZDFkultur und EinsPlus schalten ab

Mit dem Start des Jungen Angebots schalten ARD und ZDF zwei ihrer Digitalkanäle ab. ZDFkultur und EinsPlus gehören damit der Vergangenheit an. Hier lesen Sie weiter…Sky kommuniziert Starttermin seiner UHD-Offensive

Im Herbst startet der Pay-TV-Anbieter Sky mit zwei 4K-Kanälen ins ultrahochauflösende Zeitalter. Nun haben die Unterföhringer den Starttermin dafür kommuniziert. Dabei kommen nicht nur Fans der Bundesliga und UEFA Champions League auf ihre Kosten, auch erste Filmtitel stellt Sky dann bereit. Lesen Sie mehr…Jugendkanal von ARD und ZDF wird „Funk“ heißen

Das Geheimnis ist gelüftet: „Funk“ heißt der gemeinsame Jugendkanal von ARD und ZDF, mit dem die Öffentlich-Rechtlichen die 14- bis 29-Jährige bedienen wollen. Mehr dazu hier…
oe24.TV: Österreichischer Nachrichtenkanal gestartet

Ab sofort hat Österreich einen eigenen Nachrichtenkanal, der das Alpenland rund um die Uhr mit News versorgt. Weitere Inhalte sichert oe24.TV eine Kooperation mit CNN. Hier gehts weiter…[red]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum