Die Woche: Sky spricht mit Mediaset und FC Bayern-TV-Sender

0
63
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Sky hat Interesse am Pay-TV-Angebot von Mediaset, der FC Bayern München startet seinen eigenen TV-Sender bei der Telekom. Was diese Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.

Sky: Interesse an Pay-TV-Sender von Mediaset

Anzeige

Neue Hoffnung für Mediaset: Nachdem der Verkauf der Pay-TV-Sparte an denfranzösischen Konzern Vivendi scheiterte, scheinen nun Verhandlungenmit Sky kurz vor dem Abschluss zu stehen. Hier lesen Sie weiter…FC Bayern startet eigenen Sender bei Entertain TV

Was sich bereits Anfang des Jahres angekündigt hat wird Ende FebruarGewissheit: Der FC Bayern München startet bei Entertain TV seineneigenen linearen Fernsehsender und tritt so in Konkurrenz zu denetablierten Sportsendern.  Lesen Sie mehr…Freenet TV: Guthabenkarte zur Freischaltung erhältlich

Freenet TV, das über den neuen digitalterrestrischenÜbertragungsstandard DVB-T2 HD rund 40 Privatsender größtenteils in HDverfügbar macht, stellt sein Bezahlsystem vor: Ab dem heutigen Dienstagist die Guthabenkarte für das Bezahlangebot erhältlich. Mehr dazu hier…
DVB-T2 HD: NDR vollzieht weichen Umstieg

Am 29. März wird in den ersten deutschen Ballungszentren auf DVB-T2 HDumgestellt, der alte digtalterrestrische Standard DVB-T geht dann indiesen Regionen vom Netz. Beim NDR hat man sich jedoch für einen weichenUmstieg entschieden. Hier gehts weiter…[red]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum