Spotify auf der Apple Watch jetzt auch ohne Smartphone-Verbindung

0
424
Spotify auf der Apple Watch
© Spotify
Anzeige

Spotify-Playlists auf der Apple Watch wiedergeben, ohne das Smartphone im Gepäck haben zu müssen: Die lange erwartete Standalone-Fähigkeit für die Wearable-App des Musik-Streamingdienstes ist endlich da.

„Lade Musik und Podcasts auf deine Apple Watch herunter, damit du das Handy auch mal zuhause lassen kannst“. – auf diese Nachricht haben Besitzer eine Apple Watch lange genug gewartet – jetzt ist es soweit: Wer sich nur mit leichten Kopfhörern und Wearable am Handgelenk zum Laufen aufmacht, muss nun nicht mehr das klobige Smartphone mitschleppen, um seine Spotify-Songs auch unterwegs hören zu können. Endlich kann die gewünschten Titelsammlung mit der Apple Watch synchronisiert werden und der Kleinstcomputer am Handgelenk somit endlich seinen Zweck als Multimedia-Assistent ohne direkte Smartphone-Unterstützung erfüllen.

Gerade seit es auch den entsprechenden Modelle der Apple Watches dank einer eSIM-Funktion möglich ist, auch ohne mitgeführtes Smartphone im Netz zu bleiben und so Anrufe und Datentransfers eigenständig bewerkstelligt werden können: Eine App ohne Standalone-Funktionalität führt die Cellular-Varianten der Wearables völlig ad absurdum. Schließlich ist die Smartwatch für viele keine echte Alternative, wenn das deutlich schwerere Smartphone stets mitgeführt werden muss, um die Datenverbindung aufrecht zu erhalten.

Spotify bleibt Entwicklungen schuldig

Die Einführung der heiß ersehnten Download-Funktion auf der Apple Watch ist eine erfreuliche Neuerung für Abonnenten des Musikstreaming-Pioniers aus Schweden, denn abgesehen von Streitereien mit dem großen Apfel aus Cupertino um die Modalitäten des Apple App Stores machte Spotify in jüngster Vergangenheit hauptsächlich mit Ankündigungen von sich reden, die noch unerfüllt sind: So ist das HiFi-Upgrade für den Spotify-Musikkatalog eigentlich überfällig, gerade wo die Konkurrenz von Apple und Amazon bereits im Frühling ihrem Musiksortiment eine qualitative Frischzellenkur verpasst hat und dafür keinerlei Aufpreis (mehr) fordert.

Bildquelle:

  • spotifyapplewatch: Spotify

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum