Fußball-EM: Auch in Deutschland in UHD?

39
82
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die italienische RAI will die Europameisterschaft in Frankreich teilweise in UHD übertragen, doch ziehen die öffentlich-rechtlichen Kollegen aus Deutschland mit und gibt es das Fußball-Großereignis auch bei der ARD in ultrahochauflösenden Bildern?

Auch wenn sportliche Großveranstaltungen immer auch Triebfedern für den Verkauf und die Verbreitung neuer Technologien sind, wird zumindest in Deutschland die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich im Sommer nicht in Ultra HD ausgestrahlt werden. „Die ARD plant keine Übertragung der UEFA EURO 2016 in Ultra HD“, erklärte ein Sprecher auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN.

Die öffentlich-rechtlichen Kollegen in Italien scheinen dagegen weiter zu sein, will doch die RAI acht Spiele des Turniers in ultrahochauflösenden Bildern präsentieren. Das Thema Ultra HD ist bei ARD und ZDF aber auch noch nicht vordringlich: Im Moment werden bei den einzelnen Sendeanstalten des Ersten die Vorraussetzungen für die Übertragung in HD geschaffen. Zudem hatten die öffentlich-rechtlichen Sender bereits im Herbst 2015 einem baldigen Umstieg auf den neuen Bildstandard eine Absage erteilt.
 
Das ZDFhat immerhin bereits eine erste Sendung in Ultra HD produziert, welche jedoch vorerst nur online zu sehen ist. In Sachen Fußball-Übertragungen in ultrahochauflösenden Bildern ist in Deutschland Pay-TV-Sender Sky Vorreiter: 2015 wurden sowohl das DFB-Pokal- als auch das Champions-League-Finale testweise in Ultra HD gezeigt. [buhl]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

39 Kommentare im Forum

  1. Würde ja auch einem Wunder gleichkommen wenn unsere ÖR mit Ihren Gebühren mal Vorreiter in Sachen Innovation oder Technik wären. Soweit wird es dann eben doch nicht kommen.
Alle Kommentare 39 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum