eoTV meldet sich zurück

6
6499
Anzeige

Zugegeben, ganz weg war eoTV nie. Nach längeren Querelen und der Übernahme durch die Motorvision Group zu Jahresbeginn war es jedoch zunächst ruhig um den kleinen Sender geworden. Nun gibt es eine erste Eigenproduktion und einen Ausblick darauf, wie es weiter gehen soll.

eoTV präsentiert mit „Cars + Life“ ein eigenständiges Automobilmagazin im Free-TV. Die wöchentlichen Sendung liefert ab kommenden Montag um 20.15 Uhr einen Überblick über die Neuheiten und Innovationen der Automobilbranche. Wiederholungen laufen Mittwochs um 22.15 Uhr sowie samstags um 19 Uhr.

„Cars + Life“ ist die erste Eigenproduktion von eoTV seit der Übernahme durch die Motorvision Group im Februar 2020 und einwichtiger Baustein in der Neuausrichtung des Programms. In den vergangenen Corona-Monaten hat der Free-TV-Sender sein Programm bereits kurzfristig mit Sendungsübernahmen ausgebaut. So zeigt der Sender in Zusammenarbeit mit Sportdigital die Highlights der chinesischen Super League sowie ausgewählte Kampfsportevents in Kooperation mit Fight24.tv. Noch im Herbst werden die weiteren Pläne bezüglich eoTV und das neue Programmschema ausführlich präsentiert.

Empfangbar ist eoTV derzeit über lokale Kabelnetzbetreiber, Magenta TV der Telekom, OTT-Anbieter wie Zattoo, Magine TV und Waipu tv sowie per Livestream auf eotv.de und in der eoTV-App für Smartphones, Tablets und Amazon Fire TV.

6 Kommentare im Forum

  1. Magine TV? Ernsthaft. Ein Medienmagazin sollte schon wissen über was sie in der Vergangenheit berichtet haben.
  2. da hast du recht. Wenn nicht vieles immer so hingeklatscht wäre. Keine Recherche, Hauptsache was geschrieben. Schade.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum