Themen der Woche: Sky im Kabel, neue Sender, viel „Star Trek“

0
10822
Themen der Woche © olegkruglyak3/stock.adobe.com
© olegkruglyak3/stock.adobe.com
Anzeige

Die „Star Trek“-Serie „Discovery“ kommt ins Free-TV, „Picard“ sogar zu mehreren Sendern. Sky bleibt indes im Kabel-Fernsehen und es gibt diverse neue Sender im IPTV Kabel und OTT. Hier eine Übersicht einiger Neustarts:

Anzeige

1&1: Mit Schlager kommt ein weiteres Programm der High View Gruppe zum IPTV-Angebot von 1&1. Dies geht aus der Senderliste des Anbieters hervor. Im Programm laufen vor allem aktuelle Musikvideos deutschsprachiger Interpreten, mit dem Fokus auf die letzten fünf Jahre. Neben Schlager Deluxe sind auch die High-View-Sender Deluxe Music, Gute Laune TV und Bergblick bei 1&1 TV empfangbar.

Waipu.tv: Die High View Gruppe hat auch noch abseits von 1&1 TV einen neuen Sender platziert. Aufmerksamen Waipu.tv-Nutzern dürfte mit One Terra HD jüngst ein neuer Sender im Free-Paket aufgefallen sein. Hinzu kommt mit Aquarium noch ein sogenannter Meditationssender.

Pluto TV hat sich nicht lumpen lassen und im jüngsten Ausblick auf den Monat Februar den Start fünf neue Sender angekündigt. Konkret handelt es sich dabei um die hauseigenen Programm Nick Space, MTV Love Music, Pluto TV Weddings (ab 7. Februar), sowie Goldstar TV (ab 21. Februar) und Waidwerk Free von externer Seite. Bei dem Anbieter gehen im Übrigen demnächst auch die neuen Folgen „Star Trek: Discovery“ weiter.

Hier geht es zum vollständigen Artikel: Neue Sender bei Waipu.tv, 1&1 TV, Pluto TV und Vodafone

„Star Trek: Discovery“ und „Picard“ bei Tele 5

Im regulären Free-TV feiert „Star Trek: Discovery“ seine Premiere bei Tele 5: Der Discovery-Sender vermeldete diese Woche den Rechteerwerb für die CBS-Serie, die in Deutschland ehemals bei Netflix zu sehen war.

Star Trek: Discovery bei Tele 5
© 2017 CBS Interactive. All Rights Reserved.

Ebenfalls enthüllte Tele 5, dass auch „Star Trek: Picard“ bald dort gezeigt werden soll. Seine Free-TV-Premiere wird „Picard“ schon bald bei RTLzwei feiern, während der genaue Ausstrahlungszeitpunkt bei Tele 5 noch nicht feststeht.

  • Lesen Sie auch: „Star Trek: Picard“ – Staffel 2 kommt erst später zu Prime

Sky bleibt im Kabel

Sky setzt ein Statement pro Kabel: Der Pay-TV-Anbieter und Vodafone weiten ihre Zusammenarbeit längerfristig aus. Dies geschieht so manchen Unkenrufen, als auch der eigenen Cord-Cutting-Strategie – Sky Q IPTV Box, Sky Glass – zum Trotz.

Neben der unverzüglichen Integration von Sky One ins Pay-TV-Paket von Vodafone ist auch die Tatsache, dass das umfangreiche Sky-Angebot weiterhin über das Kabel-Glasfasernetz zu empfangen ist, Bestandteil der neuen Vereinbarung. Die genaue Dauer der Verlängerung wurde nicht kommuniziert, aber sie ist nach Infos von DIGITAL FERNSEHEN auf mehrere Jahre ausgelegt.

Ob der freigegebene Sender als Tribut angesehen werden kann, den Sky bereit ist zu zahlen, um im Kabelnetz von Vodafone zu bleiben darüber kann freilich munter spekuliert werden. Der Schachzug kann aber natürlich auch als Teasing auf die weiteren Programme des Pay-TV-Anbieters betrachtet werden.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • star-trek-discovery-tele-5: Discovery / © 2017 CBS Interactive. All Rights Reserved.
  • Teaser_Themen: olegkruglyak3/stock.adobe.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum