Große DAB-Show auf der IFA

0
62
Radio UKW Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Die Initiative Marketing Digital Radio und WorldDAB präsentieren sich erstmals gemeinsam auf der Internationalen Funkausstellung vom 29. August bis 03. September mit einem eigenen Messestand.

„Der Besucher erhält bei uns eine hervorragende Übersicht, was sich in den letzten Monaten im Bereich der neuen digitalen Hörfunktechnologie international getan hat“, erklärt Volker Lauke, Vorstandsmitglied der IMDR. Die ganze Vielfalt von Digital Radio erleben IFA-Besucher auf 200 Quadratmetern Ausstellungsfläche in Halle 5.2/202 auf dem Messestand der IMDRWorldDAB.
 
Über 50 verschiedene Digital Radio Empfänger stehen bereit – vom Heimreceiver und Küchenradio über das Autoradio bis hin zum portablen Handheld-Gerät. „Wir zeigen Digital Radio in seiner ganzen Bandbreite – und das bezieht sich nicht nur auf die vielen verschiedenen digitalen Radiogeräte, die bereits auf dem Markt sind“, erklärt Vorstandsmitglied Volker Lauke. „Es gibt keinen Zweifel: der Rundfunk wird digital. Bereits jetzt senden in Deutschland über 120 Radioprogramme im Digital Radio – und ständig kommen weitere hinzu.“
 
Auch das Rahmenprogramm widmet sich dem Radio -beispielsweise der mallorquinische Abend von Radio Mallorca oder der türkische Abend von Radio Metropol. Außerdem erwarten den Besucher Gewinnspiele mit attraktiven Preisen an der Aktionsbühne. Live von der IFA berichtet jeden Tag direkt vom Gläsernen Studio am Messestand das IFA RADIO 2003 der IMDR.
 
Das Programm wird über Digital Radio (Kanal 12 D landesweit in Berlin/Brandenburg) sowie über UKW auf 97,2 ausgestrahlt. Aber auch an verschiedenen Messeständen – wie dem von Blaupunkt (Halle 5.2/201), Kenwood (Halle 17/102) sowie im IFA-Pressezentrum – ist es zu hören. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert