Neben Paramount+: Nächster Streamingdienst noch 2022 bei Sky

18
9893
Logo Lionsgate+
© Lionsgate
Anzeige

Während ab Dezember über Sky das Programm von Paramount+ bezogen werden kann, sichert sich der Pay-TV-Anbieter in diesem Jahr gleich den nächsten Streamingdienst: Lionsgate+.

Anzeige

Bei Lionsgate+ handelt es sich um den Nachfolgeservice von Starzplay. Erst im September 2022 wurde der Namenswechsel für das Streaming-Angebot vollzogen, wie DIGITAL FERNSEHEN berichtete. Zum Programm des Services gehören unter anderem Formate wie die Stephen-King-Verfilmungen „Mr. Mercedes“ und „The Stand“ oder auch der „Miami Vice“-Nachfolger „Tokyo Vice“. Mit „Nachts im Paradies“ mit Jürgen Vogel ist zudem bereits die erste deutsche Serienproduktion angekündigt.

Wie zu Beginn dieser Woche bekannt wurde, ist das Unternehmen Starz für Lionsgate+ eine Kooperation mit Sky eingegangen. Seit dem 25. Oktober kann Lionsgate+ in England auch über Sky Glass und Sky Stream bezogen werden. Später in diesem Jahr soll die Streaming-App dann auch in Deutschland via Sky nutzbar sein. Lionsgate+ soll man dann mit Sky Q empfangen können. Neben Paramount+ (Start am 8. Dezember) sichert sich der Pay-TV-Anbieter damit bereits den nächsten Streaming-Service, den man an das eigene Programm koppelt.

Für den deutschen Markt gibt Sky einen Abo-Preis von 4,99 Euro im Monat an, für den man auf die Inhalte der Streaming-Plattform zugreifen kann. Einen konkreten Starttermin für Deutschland nennt der Pay-TV-Anbieter allerdings noch nicht. DIGITAL FERNSEHEN wird zu gegebenem Zeitpunkt berichten, sobald der Termin mitgeteilt wurde. Einen Blick in das Portfolio von Lionsgate+ kann man schon jetzt über die Website der Plattform oder die App werfen. Lionsgate+ ist für einen Probezeitraum von 30 Tagen kostenlos.

Quelle: Sky

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das     keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-lionsgate-plus-logo: Lionsgate
Anzeige

18 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum