Horror-Hits ab heute im neuen Pop-Up-Sender von Sky

18
6729
© obs/Sky Deutschland
Anzeige

Kurz vor Halloween erwacht heute ein neuer Pop-Up-Sender bei Sky von den Toten und holt auf seinem Weg zur ewigen Verdammnis Horror-Klassiker sowie frische nervenaufreibende Blockbuster aus ihren Gräbern.

Dreh dich nicht um, wenn du auf den Bildschirm starrst… denn vom 23. Oktober bis 1. November hält Sky gleich 65 Gelegenheiten für aufgestellte Nackenhaare und Angstschweiß parat: Der Pop-Up-Sender Sky Cinema Halloween zeigt neben ewigen Grusel-Klassikern die neusten Horror-Hits sowie die neue düstere Sky Original-Serie „Hausen“.

Rückkehr ins Hotel des Grauens: Am Sonntag, 25. Oktober, um 11.20 Uhr bei Sky Cinema Halloween kämpft Ewan McGregor im Sequel zu Stanley Kubricks legendärer Stephen-King-Verfilmung „The Shining“ gegen eine teuflische Sekte und böse Mächte aus der Vergangenheit. Mehr amüsant als haarsträubend ist dagegen die Fortsetzung „Zombieland: Doppelt hält besser“ am Montag, 26. Oktober um 7.30 Uhr, bei der Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Emma Stone und Abigail Breslin wieder auf Zombie-Jagd gehen. Ebenfalls auf dem Roman von Stephen King basierend ist die Fortsetzung „ES: Kapitel 2“, die am Samstag, 24. Oktober um 11.05 Uhr auf Sky Cinema Halloween sein Unwesen treibt.

Darüber hinaus sorgen zahlreiche Klassiker wie Freddy Krueger in sieben „A Nightmare on Elm Street“-Schockern, die komplette „Final Destination“-Reihe oder auch „Der Exorzist“ für Angst und Schrecken. Doch Sky hat auch in der eigenen Küche etwas zusammengebraut: In der neuen Horror-Serie „Hausen“ wird Charly Hübner in einem Plattenbau mit finsterem Eigenleben konfrontiert. Das Sky Original gibt es ab 29. Oktober komplett auf Abruf und am 1. November als Marathon auf Sky Cinema Halloween zu sehen. Das komplette Horror-Programm ist außerdem auch auf Abruf und mit Streamingdienst Sky Ticket jederzeit verfügbar.

Die Highlights von Sky Cinema Halloween

Freitag, 23. Oktober:

20.15 Uhr:	"A Nightmare on Elm Street"
21.50 Uhr:	"Nightmare II - Die Rache"
23.20 Uhr:	"Guardians of the Tomb" 

Samstag, 24. Oktober:

20.15 Uhr:	"Nightmare III - Freddy Krueger lebt"
21.55 Uhr:	"Nightmare On Elmstreet 4"
23.30 Uhr:	"Little Monsters" 

Sonntag, 25. Oktober:

11.20 Uhr:       "Doctor Sleeps Erwachen"
20.15 Uhr:	"Nightmare On Elm Street 5: Das Trauma"
21.45 Uhr:	"Freddys New Nightmare"
23.40 Uhr:	"Wir" 

Montag, 26. Oktober:

20:15 Uhr:	"The Demon Hunter"
21.40 Uhr:	"Zombiber"
23.00 Uhr:	"Shark Lake" 

Dienstag, 27. Oktober:

20.15 Uhr:	"Stephan King's Schlafwandler"
21.45 Uhr:	"Shark Night"
23.20 Uhr:	"Bone Tomahawk" 

Mittwoch, 28. Oktober:

20.15 Uhr:	"Cabin Fever - The New Outbreak"
21.55 Uhr:	"Nightmare on Elm Street"
23.30 Uhr:	"The Possession of Hannah Grace" 

Donnerstag, 29. Oktober:

18.20 Uhr:	"Scream - Schrei!"
20.15 Uhr: 	"Der Exorzist - Director's Cut"
22.30 Uhr:	"The Silence" 

Freitag, 30. Oktober:

20.15 Uhr:	"Final Destination"
21.55 Uhr:	"Final Destination 2"
23.30 Uhr:	"Final Destination 3" 

Samstag, 31. Oktober:

20.15 Uhr:	"Final Destination 3"
21.50 Uhr:	"Final Destination 4"
23.15 Uhr: 	"Final Destination 5" 

Sonntag, 1. November:

18.10 Uhr – 00.15 Uhr: „Hausen“, Folge 1-6

Bildquelle:

  • sky_elm: obs/Sky Deutschland

8 Kommentare im Forum

  1. Sind Einige gute Sachen dabei, aber vieles eben auch nur Wiederholungen. Zum berieseln lassen das Richtige, wer Neu -Ware erwartet wird enttäuscht. Ich bin auf dem Neustart von Hausen gespannt ab dem 29.10 auf Sky Atlantic, was ja zum "Home of Horror" Motto dieses Jahr gehört
  2. Dazu braucht man Rechte und wir haben es mit Sky DE zu tun. Möglich das es irgendwann mal sowas geben wird, aber nicht jetzt. Friedhof der Kuscheltiere 1 + 2 (die alten) laufen z.B. am 25.10.2020 auf kabel eins classics. Man muss einfach auch mal außerhalb von Sky schauen.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum