NFL Munich Game: Deutschland-Premiere heute live im Free-TV und online

17
1740
NFL © Sergey Nivens -stock.adobe.com
© Sergey Nivens -stock.adobe.com
Anzeige

Die Tampa Bay Buccaneers um Tom Brady und die Seattle Seahawks bestreiten heute das historische erste Spiel der NFL in Deutschland. ProSieben/“ran“ und DAZN sind live dabei.

Anzeige

Über elf Stunden berichtet „ran“ diesen Sonntag live aus München. Seit Jahren warten die deutschen Footballfans auf ein NFL-Spiel im eigenen Land – nun ist es angerichtet, wenn Quarterback-Legende Tom Brady mit seinen Tampa Bay Buccaneers am Sonntag in der Allianz Arena auf die Seattle Seahawks trifft.

Tampa Bay Buccaneers haben Brady, Seattle Seahawks viele deutsche Fans

Es könnte derweil sein erster und letzter Auftritt in Deutschland sein: Für Tom Brady lief die Saison bislang durchwachsen (vier Siege aus acht Spielen), doch der GOAT (Greatest of all Time) kommt mit einem Sieg gegen den aktuellen Super-Bowl-Champion Los Angeles Rams nach München. Kann das erste Spiel in Deutschland Bradys Buccaneers aus Tampa weiter beflügeln oder machen ihm die Seattle Seahawks mit ihrem berüchtigten „zwölfter Mann“, die deutschen Seahawks-Fans im Stadion, einen Strich durch die Rechnung?

Ab 14 Uhr melden sich Jan Stecker, Patrick Esume, Björn Werner, Andrea Kaiser, Christoph „Icke“ Dommisch und Max Zielke auf ProSieben und im Netz live aus der Allianz Arena und erwarten unter anderem den zweifachen deutschen Super Bowl-Sieger Sebastian Vollmer sowie Mark Nzeocha (zuletzt San Francisco 49ers) und Kasim Edebali (hat seine Karriere 2022 bei den Hamburg Sea Devils beendet) als Gesprächsgäste. „Coach“ Esume kann das Ganze immer noch nicht wirklich fassen:

„ran“-Übertragung vom ersten NFL-Spiel in Deutschland ab 14 Uhr

Im Münchner Audi Dome können 7.000 Fans bereits ab 13 Uhr beim Public Viewing nicht nur die ProSieben-Liveübertragung aus der Allianz Arena mitverfolgen, sondern auch die beiden nachfolgenden Partien, die erstmals in der „ran“-Geschichte live vor großem Publikum anstatt aus dem Studio kommentiert werden: Um 19 Uhr Minnesota Vikings gegen die Buffalos Bills mit Carsten Spengemann und Roman Motzkus, in der dritten Liveübertragung des Tages treffen die Dallas Cowboys auf Aaron Rodgers und die Green Bay Packers, kommentiert von Jonas Friedrich und Kasim Edebali. Football-Fans können im Livestream sämtliche Liveübertragungen auf ran.de, in der ran App und auf Joyn verfolgen. Eine UHD-Übertragung wird es trotz vorheriger Ankündigung des Partners HD+ leider nicht geben.

#ranNFL-Live-Übertragungen auf ProSieben und ran.de in der Übersicht:

ProSieben Super Bowl Animation
Das „ran“-Team begeht aktuell seine letzte NFL-Saison. © ProSieben / Hahn + Hartung

14 Uhr „ran Football – NFL Munich Game“ live aus der Allianz Arena

15.30 Uhr Seattle Seahawks @ Tampa Bay Buccaneers live aus der Allianz Arena

19 Uhr Minnesota Vikings @ Buffalo Bills live aus dem Audi Dome

22.20 Uhr Dallas Cowboys @ Green Bay Packers live aus dem Audi Dome

Zusätzlich auf ran.de: 19:00 Uhr Jacksonville Jaguars @ Kansas City Chiefs

So überträgt DAZN das NFL Munich Game und den Rest des Spieltags

Auch DAZN überträgt das Spiel wie gewohnt live. Fans können bereits ab 14.30 Uhr einschalten und bekommen alle wichtigen Infos rund um das Spiel, die Teams sowie den aktuellen Spieltag der NFL serviert. Nach einer kurzen Verschnaufpause startet 18.45 Uhr dann die (deutsche) Spieltags-Konferenz „Redzone“, um 19 Uhr das amerikanische Pendant „Endzone“. Die Einzelspiel-Übertragung Jaguars – Chiefs startet zeitgleich.

Auf den linearen Sendern DAZN1 und 2 ist das erste NFL-Spiel in Deutschland hingegen nicht zu sehen. Dort wird sich der Übertragung der letzten beiden Bundesliga-Spiele des Jahres (FSV Mainz 05 – Eintrach Frankfurt 15.30 Uhr, DAZN1; sowie SC Freiburg – Union Berlin, 17.30 Uhr, DAZN2) gewidmet.

Erst kürzlich hat DAZN die NFL-Rechte auf Basis der erfolgreichen Partnerschaft der vergangenen Jahre langfristig in Deutschland, Österreich und der Schweiz verlängern zu können. Dabei wurde der Umfang sogar noch ausgebaut. Im Free-TV verliert ProSieben die Rechte an RTL.

Mit Material von ProSieben

Bildquelle:

  • df-prosieben-super-bowl: ProSieben
  • American-Football: © Sergey Nivens -stock.adobe.com
Anzeige

17 Kommentare im Forum

  1. Nicht in München. Nur LIVE am TV. Und das sage ich, der maximal den Superbowl im aufgenommennen Zustand schaut.
  2. Weiß irgendjemand mehr darüber, weshalb das Match nicht in 4K übertragen wird? Letzte Woche war das Match noch als 4K Übertragung auf der HD+ Webseite angekündigt: Irgendwann im Laufe dieser Woche ist dieser Eintrag allerdings verschwunden und im EPG für Pro7Sat.1 UHD ist auch nichts zu finden.
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum