DAZN FAST+: Gratis-Kanal heute erstmals mit Live-Fußball

24
11340
DAZN Fast +
Bildquelle: DAZN
Anzeige

DAZN hat Mitte Dezember den Gratis-Sender DAZN FAST+ gelauncht (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Der Unterschied zu DAZN FAST: Fußball-Live-Spiele aus internationalen Top-Ligen.

Anzeige

DAZN FAST ist bereits am 1. Dezember gestartet, zunächst über Waipu.tv, wird aber in den kommenden Monaten auch auf anderen Plattformen und über andere Anbieter verfügbar sein. Inhaltlich bietet DAZN FAST eine umfangreiche Auswahl aus dem DAZN-Programmkatalog, wie Highlight-Clips und ganze Spiele im Re-Live aus den internationalen Top-Ligen LaLiga, Serie A und Ligue 1 oder Pokalwettbewerben wie dem englischen FA Cup und Carabao Cup.

DAZN Fast Logo
Foto: DAZN/ Waipu.tv

Der Unterschied zu DAZN FAST

Darüber hinaus sind auch Doku-Serien wie „Ein Jahr zweite Liga – Die Werder-Doku“ und DAZN Originals wie „The Phenomenon“, aber auch Beiträge aus den Serien „Decoded“, „Inside Football“ und „Unfiltered“ auf DAZN FAST zu sehen.

DAZN FAST+ wird ab heute exklusiv auf Samsung TV Plus verfügbar sein und bietet einen Mehrwert zum umfangreichen Katalog an Events in Re-Live, Features oder Dokumentationen, die ebenfalls in DAZN FAST enthalten sind. Auf DAZN FAST+ können Fans zusätzlich exklusive Vorschau- und Rückblickshows zur UEFA Champions League sowie ausgewählte Live-Fußballspiele aus Spanien, Frankreich und Italien erleben.

DAZN FAST+ mit zusätzlichem Live-Fußball und Showformaten zur UEFA Champions League

Live-Fußball auf DAZN FAST+ startet bereits Ende Dezember mit zwei echten Highlight-Spielen: Paris St. Germain gegen Racing Straßburg aus der französischen Ligue 1 heute um 21 Uhr und Real Valladolid gegen Real Madrid aus der spanischen LaLiga am 30. Dezember um 21.30 Uhr. DAZN FAST+ kann von allen Fans mit einem internetfähigen Samsung SmartTV oder Galaxy-Gerät kostenfrei empfangen werden und bietet einen weiteren einfachen Einstiegspunkt für Sportfans zu DAZN.

Über Samsung TV Plus

Samsung TV Plus ist ein Samsung-Angebot für kostenfreie Live-, lineare und On-Demand-Inhalte, die ohne Abonnement, ohne Anmeldung, ohne zusätzliche Geräte, Sticks oder Kreditkarten abgerufen werden können. Die Integration ist auf allen Samsung Smart TVs seit 2016 vorinstalliert und steht auf ausgewählten Samsung Galaxy Smartphones und Tablets im Google Play und Galaxy Store zum Download bereit. Samsung TV Plus liefert sofort über 110 kostenlose Kanäle aus verschiedenen Genres, darunter Nachrichten, Sport, Unterhaltung und eine ständig wachsende Videoon-Demand-Bibliothek. Der kostenlose, werbefinanzierte Videodienst ist in Deutschland und 15 weiteren europäischen Ländern über das Internet verfügbar.

Lesen Sie zu diesem Thema ebenfalls das zweiteilige DF-Interview mit dem Deutschland-Chef von Samsung TV Plus, Benedikt Frey:

Samsung TV Plus-Deutschlandchef Frey zu UHD und 8K-Inhalten Teil 1
„Viel mehr exklusiver Premium Content“ – Teil 2

Quelle: DAZN / Samsung TV Plus

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-dazn-fast-plus: DAZN
Anzeige

24 Kommentare im Forum

  1. Die Verwirrung ist nun komplett. Erst DAZN Fast kostenlos auf Waipu.TV wo verschiedene Inhalte von DAZN zu sehen sind, aber kein Live Sport. Und Jetzt DAZN Fast+ kostenlos auf Samsung Smart TVs wo es auch Live Inhalte geben soll.
  2. und laut PM sogar Live Spiele der CL Spannend, mitreißend und das drittbeliebteste Fernsehformat in Deutschland : Samsung belohnt seine Kund*innen mit Sport-Liveübertragungen und -Hintergründen auf dem exklusiv auf Samsung TV Plus verfügbaren Kanal DAZN FAST+. Und es geht gleich los: Von der spanischen (LA Liga), italienischen (Serie A) und der französischen (Ligue 1) Liga bis hin zu den UEFA Champions League Spielen können über Samsung TV Plus auf DAZN FAST+ Spiele live mitverfolgt werden. Darüber hinaus gibt es auch exklusiv produzierte Preview- und Highlight-Shows zur UEFA Champions League. Die ersten beiden Live-Fußballübertragungen sind das Aufeinandertreffen des Paris Saint Germain gegen Straßburg am 28. Dezember um 21 Uhr und Valladolid gegen Real Madrid am 30. Dezember um 21:20 Uhr.
  3. Wobei ich mir vorstellen kann, dass damit nur die Champions League der Frauen gemeint sein könnte. Daran hat DAZN ja auch die Rechte. Die Champions League der Männer wird wohl das teuerste Übertragungsrecht von DAZN sein, da kann ich mir kaum vorstellen, dass die das kostenlos zur Verfügung stellen.
Alle Kommentare 24 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum