Streaming-Highlights zum Valentinstag bei Joyn+

0
250

Zu zweit lässt es sich schöner schauen: Egal ob der nächste Serien-Marathon oder Film-Highlights – Joyn+ bietet abwechslungsreiches Programm auch abseits der Romantik.

Anlässlich des Valentinstags am morgigen 14. Februar wird die Medienlandschaft wieder mit Liebesbotschaften überschwemmt – auf Joyn+ dagegen sind nicht nur romantische Klassiker zu finden, sondern bietet neben neuen Exclusives auch neue Top-Filme im Programm: von Romantik über Action zu Komödien ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Serien-Highlights zum Valentinstag exklusiv auf Joyn+ seit Februar

„Pure“ – Die erste Staffel der neuen Comedy-Drama-Serie: Riechen, Hören, Sehen, Tasten, Schmecken – die fünf Sinne sind bekannt. Doch die junge Marnie verfügt über einen sechsten Sinn, der sie bei aufkommender Nervosität, Menschen in ihrer Umgebung nackt sehen lässt.

„What We Do in the Shadows“ – Die erste Staffel der Comedy-Horror-Serie: Fünf Vampire in einer Wohngemeinschaft – die neue Serie ist eine Adaption der erfolgreichen Vampirkomödie „5 Zimmer Küche Sarg“.

Das sind die Film-Highlights zum Valentinstag exklusiv auf Joyn+:

Mit „Beim ersten Mal“ ab 14. Februar zeigt Joyn+ eine mit dem People’s Choice Award ausgezeichnete Komödie mit Katherine Heigl und Seth Rogen, die sich um einen missglückten One-Night-Stand mit weitreichenden Folgen dreht.

Für eine gehörige Portion Spannung sorgt Tom Hanks als Symbologe Robert Langdon in „Inferno“ ab 1. Februar. Beim Versuch einen Wissenschaftler aufzuhalten, der die Weltbevölkerung mit Hilfe einer Seuche reduzieren will, wacht Langdon plötzlich ohne Erinnerung an das Geschehene in einem Krankenhaus in Florenz auf. Gemeinsam mit der Ärztin Sienna Brooks (Felicity Jones) setzt er alles daran, sein Gedächtnis wieder zu erlangen und die Verbreitung der Seuche zu stoppen.

Vollgepackt mit Hollywood-Stars ist die US-amerikanische Liebeskomödie „Valentinstag“, die bereits seit 1. Februar verfügbar ist. Neben Ashton Kutcher, Jessica Alba und Jennifer Garner ist auch Patrick Dempsey zu sehen. In dem Buddyfilm „Chuck und Larry – Wie Feuer und Flamme“ (ab 14. Februar) geht Adam Sandler mit Kevin James eine Scheinbeziehung ein, um die finanzielle Absicherung von dessen Kindern zu retten.

Und in der Beziehungskomödie „Wenn Liebe so einfach wäre“, ebenfalls ab 14. Februar, landet Jane (Meryl Streep) nach der Abschlussfeier ihres Sohnes mit ihrem Ex-Mann Jake (Alec Baldwin) im Bett. Der ist allerdings inzwischen mit der deutlich jüngeren Agness (Lake Bell) verheiratet.

Bildquelle:

  • DF_Joyn+: Joyn+

0 Kommentare im Forum

    Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

    Kommentieren Sie den Artikel im Forum

    Please enter your comment!