Die Woche: Sky startet UHD, ARD und ZDF den Jugendkanal Funk

0
40
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Sky vollzieht den Start des UHD-Zeitalters und schaltet seinen 3D-Kanal ab. Währenddessen schicken ARD und ZDF ihren Jugendkanal Funk auf Sendung. Was diese Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.

Sky: UHD-Zeitalter gestartet

Am Mittwoch ist bei Sky das UHD-Zeitalter auch in Deutschland eingeläutet wurden. Die neuen Sky+ Pro Receiver sind für Kunden des Pay-TV-Anbieters ebenso erhältlich wie die ersten Filme. Fußball-Fans müssen dagegen noch etwas geduldiger sein. Hier lesen Sie weiter…ARD und ZDF starten Jugendkanal Funk

Mit einem Großaufgebot starten ARD und ZDF am heutigen Samstag ihren lang geplanten Jugendkanal, der die 14- bis 29-Jährigen vor allem über Drittplattformen wie Facebook und Youtube erreichen soll. Dafür steht Funk ein jährlicher Etat von 45 Millionen Euro zur Verfügung. Lesen Sie mehr…Sky zieht bei Sky 3D den Stecker

Während Sky das Ultra-HD-Zeitalter einläutet, verabschiedet sich der Pay-TV-Anbieter von seinem 3D-Kanal. 2017 soll der Sendebetrieb von Sky 3D eingestellt werden. Mehr dazu hier…
Motorvision TV: Eingeschränkte Kabel-TV-Übertragung

Der Motorsportsender Motorvision TV ist bei einigen Kabelnetzanbietern nicht mehr zu empfangen. Daran trägt auch der Start von Sky 1 eine Mitschuld, dessen Einspeisung ins Kabelnetz zu Kapazitätsengpässen führt. Hier gehts weiter…[red]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum