Themen der Woche: Paywall für Bild Live, neuer Sender bei MagentaTV und mehr

0
2888
Themen der Woche © olegkruglyak3/stock.adobe.com
© olegkruglyak3/stock.adobe.com
Anzeige

Die wichtigsten News der vergangenen sieben Tage auf DIGITAL FERNSEHEN, die „Themen der Woche“: Bild Live verschwindet hinter der Paywall, es gibt einen neuen Sender bei MagentaTV – und die TNT-Sender sind umbenannt worden.

„Bild Live“ verschwindet hinter Bezahlschranke

Bild Live im TV
Bild: Bild

Online gibt es im Gegensatz zum Fernsehen das bezahlpflichtige Zusatzangebot Bild+. Genau dorthin verschlägt es über kurz oder lang „Bild live“. Die Vormittags-Programmstrecke von 9 Uhr bis 14 Uhr wäre dann nur noch linear kostenlos. So plant es zumindest der Axel Springer Verlag „mittelfristig“. Vorstand Jan Bayer machte dies heute in einem Interview mit der „Süddeutschen“ publik.

„Herausragender Journalismus“ sei eben nicht kostenlos, so Bayer. Im Fernsehen geht dies aber dann doch. Natürlich sind die Free-TV-Sender von Springer werbefinanziert. Aber es ist ja beileibe nicht so, dass die „Bild“-Homepage ihre Leser nicht auch mit Werbung geradezu bombardieren würde. Das Argument scheint daher genauso haltlos zu sein wie die Einschätzung der Qualität des eigenen Produkts.

Neuer Sender bei MagentaTV

Der Sender Shop LC wird ist seit dem 22. September auf dem Sendeplatz 114 bei MagentaTV zu finden. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich dabei um einen Teleshopping-Kanal. Der Sender war zum Juli in Deutschland über Astra gestartet (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Via Satellit übernahm er den Slot von Sixx Austria. Zum Mittwoch folgt nun mittels MagentaTV ein signifikanter Ausbau der Verbreitungsreichweite. Passenderweise ist der Sender dort im Shoppingbereich der Programmliste verortet. Shop LC liefert ein 24-Stundenprogramm.

Model © ShopLC
© ShopLC

Tschüss TNT, hallo Warner TV!

Neue Namen, neues Design: Die drei deutschen TNT-Sender Film, Comedy und Serie wurden am Samstag in Warner TV-Sender umbenannt. Die Marke TNT sei zu unbekannt, hieß bei der Ankündigung der neuen Namen im Juni. Der Unterhaltungskonzern WarnerMedia benennt die hauseigenen TNT-Sender aktuell in ganz Europa um. In Frankreich gibt es Warner TV bereits, andere europäische Märkte folgen. In Deutschland war es zum Sendestart um 6 Uhr so weit. Fortan hießen die TNT-Sender dann Warner TV Comedy, Serie bzw. Film (siehe Abbildung).

WarnerMedia TNT Sender-Logos Rebrand

Die „Themen der Woche“ bei DIGITAL FERNSEHEN

Bildquelle:

  • df-shoplc-model: ShopLC
  • tntlogoswarnerfinalneu: WarnerMedia PM vom 6.5.21
  • Teaser_Themen: olegkruglyak3/stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum