Am Kiosk und im Abo • DIGITAL TESTED 04/2016

Was kommt nach Ultra?

Bild: © Auerbach Verlag

Im Rahmen der alljährlich stattfindenden IFA werden sich die Konsumenten vor scheinbaren Technikinnovationen nicht retten können: Egal ob Mega-Bild, Super-Klang oder Ultra-Smart, kein Superlativ bleibt dabei unausgesprochen. Blickt man hinter die Kulissen der Branche, ist tatsächlich Aufbruchstimmung erkennbar. So schwören immer mehr TV-Hersteller auf die brandneue OLED-Technologie, LED-LCDs zeigen sich leuchtstärker und farbenfroher denn je, Lautsprecher lassen sich so flexibel wie noch nie ins Wohnambiente integrieren und statt getrennter Geräteklassen steht die Verschmelzung unterschiedlicher Elemente im Vordergrund.
 
Eine Konsole für alles soll Microsofts Xbox One S sein: Mit brandneuen HDMI-Schnittstellen ausgestattet, liefert die Gaming-Maschine erstmals HDR-Optik in Spielen und dank eines UHD-Blu-ray-Laufwerks sogar 4K-HDR-Qualität mit entsprechenden Filmdiscs. Die nächsten Monate dürften nicht weniger turbulent zugehen: Sony will mit der Playstation Neo die echte 4K-Spielegeneration einläuten, zugleich soll Playstation VR in virtuelle Welten entführen. Nintendo plant dagegen die Unterhaltungsrevolution auf eine ganz andere Weise: Der geheimnisvolle NX-Prototyp soll eine portable Spielekonsole mit Nvidia-X1-Chip werden (findet bereits in der Shield-Android-TV-Box Verwendung) und sowohl unterwegs als auch im Wohnzimmer Spielfreude vermitteln.
 
 
Statt das Rad vollständig neu zu erfinden, scheinen sich viele Hersteller ein Beispiel an Apple zu nehmen: Neue Geräteklassen sollen bestehende Lücken zwischen traditionellen Unterhaltungsformaten füllen, ohne diese vollständig zu ersetzen. Immer mehr Möglichkeiten zeigen sich auch beim HDTV-Empfang: Mit DVB-T2 HD steht die hauchauflösende Bildqualität erstmals mittels Zimmerantenne zur Verfügung. Doch auch wenn sich beim Empfang selbst kaum etwas ändert, so ist die Umstellung auf den HEVC-Codec häufig ein kompletter Neustart für die entsprechende Technik im Wohnzimmer.
 
Bei immer mehr Unterhaltungsmöglichkeiten rückt eine Frage stärker denn je in den Mittelpunkt: Welche Vorteile bieten die neuen Technologien in der Praxis? Mit dieser Ausgabe und einer Fülle von Tests und Hintergrundberichten vermittelt die neue Ausgabe der DIGITAL TESTED einen umfassenden überblick, damit das Ersparte am Ende auch in das richtige Produkt ließt.

Die aktuelle Ausgabe 4/16 der DIGITAL TESTED gibt es einmalig ausschließlich als digitalen Download!

 
 
Hier abonnieren
 
 
Hier als E-Paper kaufen:
 
              
 
 
Hier als ePaper bei unseren Partnern kaufen:
 
              

 
 
Hier kaufen und in der App lesen:

DIGITAL TESTED - epaper (PDF) für iPhone & iPad DIGITAL TESTED - epaper im Amazon Shop für Android Apps DIGITAL TESTED - epaper im Google Play Store DIGITAL TESTED - epaper im Windows Store

 
Diese Themen finden Sie in der Ausgabe 04/2016 der DIGITAL TESTED: 
 
 
Aktuelles
  • Beyerdynamic: neue In-Ear-Serie und Profi-Kopfhörer
  • Sennheiser: 3D-Technologie und Wireless-Kopfhörer
  • Bang&Olufsen: Beoplay H5
  • Philips:Multiroom izzy und neuer TV
  • Loewe: neuer OLED-TV mit VantaVision
  • Schwaiger: DVB-T Zapper
  • Sony: Bravia-Serie – 4K-HDR-Bilderlebnis
  • Metz: Mit OLED-Power zum Ziel
  • Auna: Internetradio mit Netzwerkplayer
  • Dreambox DM520: Günstiger Empfänger für alle Verbreitungswege
  • Sky: UHD-Start im Herbst
  • Keine Chance gegen Netflix und Amazon: Watchever gibt auf


Test | Video
  • Auf Rekordjagd: Samsung definiert mit dem UE65KS9590 die HDR-Darstellung neu und greift mit HDR Plus tief in die Trickkiste
  • Premium-OLED die Zweite: Kann LG mit dem OLED-TV E6 an die überragenden Leistungen des G6-Modells anknüpfen?
  • Hingucker im Wohnzimmer: Panasonics DXW804 bietet eine außergewöhnliche Optik, doch was leistet der LED-LCD wirklich?
  • Android-TV mit Curve-Effekt: Sony lässt den letztjährigen S85C als SD85 neu aufleben. Wir untersuchen die Unterschiede zum Vorgänger
  • Günstig und gut?: Philips will beim 55PUS7181 mit Ambilight, direkt abstrahlenden Lautsprechern, satten Farben und HDR zum Kampfpreis punkten


Test | Audio
  • Primare BD 32 MKII: Extraklasse für Auge und Ohr
  • Sony HT-NT5: Großes Kino durch Soundbar
  • Teufel Ultima 20 Complete 2.1: Teufel – Himmel
    oder Hölle?
  • Blumenhofer Acoustics Genuin FS3-MKII: Fabel- hafter Klang
  • Dynaudio Focus 600 XD: Abkürzung zum perfekten Klang
  • Sennheiser HD 630VB: Mobiler Allrounder mit extra Bass


Entertainment
  • Batman V Superman – Dawn Of Justice
  • Midnight Special
  • Unfriend
  • Gänsehaut
  • Ich bin dann mal weg
  • Die fünfte Welle
  • Alvin und die Chipmunks Roadchip
  • Z For Zachariah
  • The Returned (1. Staffel)
  • Lifjord – Der Freispruch (1. Staffel)
  • Jordskott (1. Staffel) The 100 (2. Staffel)


Hintergründe
  • HDR in aller Kürze: Die aktuellen Entwicklungen des neuen Premium-Bildstandards kompakt zusammengefasst
  • DVB-T2: HD-Qualität über die Zimmerantenne, doch der neue HEVC-Standard erfordert passende Empfangsgeräte
  • QLED statt OLED: Samsung entwickelt die Quantum-Dot-Technik weiter und will am Ende sogar OLED übertrumpfen
  • Günstigster UHD-Blu-ray-Player: Xbox One bietet HDR-Qualität mit satten Farben und in Spielen und Filmen
  • Nintendos 3DS XL und New 3DS XL im Vergleich: Wir lüften das Geheimnis der zwei unterschiedlichen Displayvarianten
  • Wenn aus Pixel Bilder werden: Wir nehmen alte und neue Bildstandards unter die Lupe und nehmen Sie mit auf eine Zeitreise
  • Komprimierungsstandards von Digital TV im überblick: Hintergründe zu den verschiedenen Digital-TV-Standards
  • Netzwerkzuführung leicht gemacht: Internetsignale via WLAN an jeden Ort im Haus befördern
  • Leserwahl 2016: Die besten Produkte des Jahres aus den Kategorien Audio, Video, Digital TV und Entertainment ausgezeichnet

DIGITAL TESTED 04/2016 in Bildern

Bild: © Auna, Loewe, Metz, Philips, Schwaiger, Sony
Letzte Änderung: Donnerstag, 18.08.2016