"Legends Of Tomorrow" im BLU-RAY MAGAZIN

02.02.2017, 20:02 Uhr, red

Superhelden sind schon lange nicht mehr nur auf der großen Leinwand zu sehen, auch die TV-Bildschirme haben sie seit geraumer Zeit erobert. Nun erscheint mit DCs Effekt-Feuerwerk "Legends Of Tomorrow" das erste Superheldenteam in Serie.

Bild: © Auerbach Verlag


Der harte Kern der "Legends Of Tomorrow" setzt sich hauptsächlich aus eher unbekannten Helden und auch Ganoven des DC-Comic-Universums zusammen: Da wäre beispielsweise Atom (Brandon Routh), ein technisch versierter Multimilliardär, der in seiner High-Tech-Rüstung ein bisschen wie Marvels Iron Man wirkt. Er kann seine Größe verändern und ist daher perfekt für Spionage- und Sabotage-Einsätze geeignet und lässt sich auch perfekt als geheimer Bodyguard in der Jackentasche schmuggeln.
 
Dr. Martin Stein (Victor Garber) ist der besonnene Wissenspool der Gruppe, der zusammen mit seinem jungen Schützling Jefferson Jackson (Franz Drameh) zur lebendigen Fackel  Firestorm fusionieren kann. Dann wäre da noch die Assassinin White Canary (Caity Lotz), die über extreme Kampffertigkeiten und eine starke Stimme verfügt. Das Verbrecherduo Captain Cold (Wentworth Miller) und Heat Wave (Dominic Purcell) kümmert sich mit Element-Strahlern ums Grobe während das tausende Jahre alte, regelmäßig inkarnierte Liebespaar Hawkgirl (Ciara Renée) und Hawkman (Falk Hentschel) für den Schuß Exotik sorgen.


Die Teamleitung übernimmt der Zeitreisende Rip Hunter (Arthur Darvill), der den bunten Haufen mit seinem futuristischen Zeitreise-Schiff "Waverider" in vergangene und zukünftige Epochen führt, wo sie zahlreiche Abenteuer erleben und gegen den scheinbar unbesiegbaren Ex-Priester Vandal Savage (Casper Crump) kämpfen. Die erste Staffel kommt nun auf Blu-ray heraus, die wir uns im großen Test genauer anschauen.
 
Das zweite große Heft-Thema ist das zweite große Kapitel des Publikumserfolges "John Wick". Hier widmen wir uns den ehemaligen "Matrix"-Stars Keanu Reeves und Laurence Fishburne, die unter der Regie des ehemaligen "Matrix"-Stuntman Chad Stahelski ab dem 16. Februar eine richtig große Action-Show abliefern.
 
In über 75 Blu-ray-Tests lesen Sie alles über die technische und inhaltliche Qualität von Blockbustern wie "Die glorreichen Sieben", "Light's Out" und "Don't Breathe", Dramen wie "Captain Fantastic", "Julieta" und "Toni Erdmann", Komödien wie "Bad Moms", "Der Vollposten" und "Angriff der Lederhosenzombies", Serien wie "Outcast", "Modus" und "Jessica Jones" und vielem mehr.
 
Im Technik-Teil widmen wir uns diesmal voll und ganz dem Thema HDR, wobei der Fokus unter anderem auch auf die Auswirkung auf Videospiele liegt und wir in mehreren Preiskategorien die besten UHD-TVs mit dem erweiterten Kontrastumfang vorstellen. Abschließend testen wir die aktuellsten UHD-Blu-ray-Veröffentlichungen ebenfalls im Hinblick der HDR-Qualität.


Das alles und noch viel mehr finden Sie im aktuellen BLU-RAY MAGAZIN 02/2017, das überall am Kiosk, online sowie als Abo erhältlich ist.
 
 
Hier abonnieren
 
 
Hier Heft kaufen:
 
              
 
 
Hier Heft als ePaper kaufen:
 
              

 
 
Hier Heft als App kaufen:
 


Blu-ray Magazin - epaper (PDF) für iPhone & iPad Blu-ray Magazin - epaper im Amazon Shop für Android Apps Blu-ray Magazin - epaper im Google Play Store Blu-ray Magazin - epaper im Windows Store

BLU-RAY MAGAZIN 02/2017 in Bildern

Bild: © Concorde, Capelight, 20th Century Fox, Polyband, Weltkino, Universum, Sony Pictures, Warner Home
  • Gefällt mir