Sport1+ kauft US-Football ein - vier Spiele pro Woche - natives HD

19.10.2010, 09:47 Uhr, ar

American-Football-Fans dürfen sich freuen: Der Kabel-exklusive Bezahlsender Sport1+ hat die deutschen Rechte an der US-amerikanischen National Football League (NFL) erworben und zeigt ab diesem Wochenende je vier Spiele live.


Ab dem 24. Oktober können die Fans auf dem Ableger Sport1+ HD die Partien zudem in nativer HD-Qualität genießen. Der Sender liefert seinen Abonnenten darüber hinaus einen deutschen Kommentar. Insgesamt werden laut Angaben vom Dienstag in der laufenden Saison 2010/2011 59 Partien live übertragen, darunter zehn Playoffs und den Super Bowl am 6. Februar 2011. Auch den Pro Bowl, das All-Star-Game der NFL, zeigt Sport1+ am 30. Januar 2011 live.


Während der regulären Saison, die bis zum 2. Januar 2011 läuft, stehen sonntags um 19.00 Uhr, 22.00 Uhr sowie in der Nacht nach zum Montag um 2.20 Uhr das "Sunday Night Game" auf dem Programm. Am kommenden Wochenende eröffnet das Match zwischen den Chicago Bears und den Washington Redskins den Anfang. In der Nacht von Montag auf Dienstag wird der Spieltag ab 2.30 Uhr mit dem "Monday Night Game" abgeschlossen.


Über die Rechte an den Live-Spielen auf Sport1+ hinaus hat die Sport1 GmbH vom Vermarkter IMG Nachverwertungsrechte für den Free-TV-Sender Sport1 erworben: Sport1 zeigt künftig aktuelle Highlights aus der NFL in den "Sport1 News". Auch die Highlights des Super Bowl werden im kommenden Jahr auf dem Free-TV-Ableger ausgestrahlt.

Sport1+ ist seit Anfang Oktober bei Kabel BW in SD und demnächst auch in HD zu empfangen. Bei Unitymedia ist der Sender bereits in SD und HD gestartet. Bei Kabel Deutschland geht Sport1+ in HD und SD im November auf Sendung.

  • Gefällt mir