Vodafone: Pay-TV-Sender im Kabel nur noch wenige Tage freigeschaltet

42
71375
Vodafone GigaTV; © Vodafone
© Vodafone
Anzeige

Letzten Monat schaltete Vodafone drei Pay-TV-Sender aus dem Hause ProSiebenSat.1 frei. Die Maßnahme gilt allerdings nur für einen bestimmten Zeitraum.

Anzeige

Im Zeitraum vom 1. Mai bis zum 20. Juni 2022 schaltet Vodafone die verschlüsselten Pay-TV Sender ProSieben Fun, Sat.1 emotions und Kabel Eins Classics im Kabel-Netz frei. Zugang zu den Sendern haben alle Vodafone-Kunden, die für den Fernsehempfang GigaTV, eine Horizon Box oder eine Smartcard verwenden. Wer GigaTV nutzt, konnte zudem Zugang zu den jeweiligen Sender-Mediatheken erhalten. Im Aktionszeitraum waren viele der dort gelisteten Titel statt der regulären Verfügbarkeit von sieben Tagen nun sogar bis zu 30 Tage abrufbar.

ProSieben Fun, Sat.1 emotions und Kabel Eins Classics seit 1. Mai frei zugänglich

Kabel Eins Classics ist der Fernsehsender für alle, die über Generationen hinweg einfach gute Unterhaltung suchen. Kult, Klassiker und vielfältige Genres ermöglichen Kino für das Fernsehen. An unterschiedlichen Thementagen wurden im Mai und Juni die Highlights „21 Jump Street“, „22 Jump Street“, „Sommer in Orange“, „Das Jerico Projekt“, „Keine Halben Sachen“ und ein Marlene Dietrich Special gezeigt.

Vodafone Pay-TV-Sender Aktion
© Vodafone

Sat.1 emotions lässt den Puls höherschlagen. Vom großen Eventkino, über die ganze Welt des Crime bis hin zu packenden Dramen, Komödien und den romantischen Filmen bietet der Pay-TV-Sender ein vielfältiges Programm. Mit Film-Highlights wie „Finding Neverland – Wenn Träume fliegen lernen“, Crime-Premieren wie „Deadly Tropics“, Best of US Late Night mit „The Late Show with Steven Colbert“, und der Premium-Serie in deutscher Erstausstrahlung „Love Child“ wurden laut Vodafone beste Top-Highlights in den Vordergrund gestellt.

ProSieben Fun gibt mit einem actionreichen und jungen Programm den Adrenalin-Kick. Neben Highlights wie „Family Guy“, „Trickster“ und „American Horror Story“ sorgten im Mai und Juni auch die Show Highlights „The Late Show with James Cordon“ und „Saturday Night Live“ für beste Unterhaltung.

Vodafone GigaTV bietet mehr als 100 Free-TV und 131 Pay-TV-Sender

Vodafone bietet seinen 13 Millionen Fernseh-Kunden über die TV- und Entertainment-Plattform GigaTV Zugang zu mehr als 100 Free-TV- und 131 Pay-TV-Sendern und eine große Mediatheken-Auswahl. Viele dieser Programme werden in HD-Qualität ausgestrahlt. Bei den GigaTV-Produkten werden die drei Sender zum 1. Mai automatisch freigeschaltet. Bei älteren Geräten kann ein manueller Sendersuchlauf nötig sein.

Bildquelle:

  • vodafoneGigaTV2: © Vodafone
Anzeige

42 Kommentare im Forum

  1. So was könnte man auch "anfixen" zur Nutzung von restriktiver Sonder-Technik nennen, warum werden dann nicht auch die Pay-TV HD-Hauptprogramme von Pro7 - Sat.1 auch über die HD+ Plattform und über DVB-T2 über diesen Zeitraum unverschlüsselt angeboten?
  2. Weil das eine Aktion von Vodafone ist und Vodafone nichts über HD+ und DVB-T2 verbreitet?
  3. Ach und dein in wirklich jedem zweiten Beitrag gepostetes off topic DVB-T2 ist keine " restriktive Sonder-Technik" ? Was ist denn bitte KEINE restriktive Technik, für Sat brauch ich nen Satempfänger (ob nun stand alone oder im TV), für Kabel braucht es den bezahlten Anschluss und ebenso Receiver oder TV, für Inet brauchst eine vernünftige Streaminghardware, eine gewisse Bandbreite und jemand, der seinen WLAN Router nicht hinter seinem Wohnzimmerschrank versteckt hat und dann "Streaming ist doof" heult. Demnach ist jeder Empfangsweg restriktiv - übrigens schon immer gewesen, auch in den 70gern gabs ohne vernünftige Antenne keinen vernünftigen Empfang, und ohne TV gabs kein TV, und ohne TV-Techniker jedes Jahr, gabs auch mit Antenne und TV recht schnell nix mehr, ist doch logisch. Also ein unpassender Einwurf deine " restriktive Sonder-Technik". Oder sollte man zu dem stets erwähnten DVBT2 nicht als Spass mal Sonder-Technik-Müll zu sagen? Wo man als normaler Benutzer seine Antenne immer schön durch die Wohnung tragen muss, um mal den einen, man den anderen Kanal einwandfrei empfangen zu können, ganz egal, wie nah oder weit man vom Sender entfernt wohnt, ganz egal ob Erdgeschoss, erste oder zweite Etage, ganz egal wie teuer oder günstig der Receiver war, ganz egal wie teuer oder günstig die Antenne war, ganz wie in den guten alten Zeiten in den 70gern? Halt nein, mit einer Original-70ger-Jahre Riesenaußenantenne ist der Retro-Empfang natürlich einwandfrei. Also wenigstens für die paar ganz ganz wenigen Kanäle, die man mit dieser "Technik" empfangen kann, is klar. Und warum schreib ich das so frech und überspitzt und gleich schreibt natürlich einer "bei mir is alles toll beim Empfang" (logisch, wird bei den 4 Prozent DVBT2 Nutzern ja auch so sein) ? Weil so langsam diese ewig gleichen Kommentare in den ewig FALSCHEN Foren gewaltig stören. Es ist nicht nur OFF TOPIC es ist auch noch falsch. Und nein, es ist auch nicht zwangsläufig kostengünstig, wie du immer behauptest. Für kein Extra Geld (neben den Gebühren) gibt es dann auch fast keine Programme, für 7 Euro gibt es immer noch fast keine Programme, aber von den allgemein als eher schlechten Programmen immerhin ein paar. Das ist nicht "kostengünstig", das ist genau nur: ich zahle wenig, und bekomme wenig. Und wem das genügt: völlig ok - jedem sein Empfangsweg, viele haben ganz wenig Kohle, aber es ist eben nicht "kostengünstig". Off Topic Ende. Und deine Frage, warum diese Sender nicht in deiner Lieblingsumgebung DVBT2 freigeschaltet werden: wer bislang die 7 Euro Sender nicht kaufte, der braucht sie einfach nicht (bei der Auswahl durchaus eher verständlich) oder kann es einfach nicht bezahlen oder hat es probiert und dann aufgrund der Empfangsprobleme irgendwann aufgegeben und wird es ebenso nicht zahlen. Aber du kannst es: einfach 7 Euro raushauen, ist doch so "kostengünstig" dein DVBT2. Und ja, bei mir steht auch so ein Teil rum, damit nicht gleich jemand sagt, ich würde nur vom Hörensagen raten.
Alle Kommentare 42 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum