Zum Kampfpreis: Lineare DAZN-Sender jetzt auch im ehemaligen Unitymedia-Gebiet

40
16324
dazn
© DAZN
Anzeige

Jetzt auch im ehemaligen Unitymedia-Gebeit: Bis zum 31. März bietet Vodafone für alle Sportfans wohl eines der attraktivsten DAZN-Angebote Deutschlands.

Anzeige

Wer ab heute das Vodafone DAZN-Paket zu seinem regulären TV-Tarif hinzubucht, zahlt dafür monatlich nur 12,99 Euro statt 24,99 Euro gegenüber der direkten Buchung bei DAZN. Sportfans profitieren bei der Buchung über Vodafone somit von einem Preisvorteil von monatlich 12 Euro. Der Preis von 12,99 Euro gilt über die gesamte Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten.

Auch Vodafone-Kunden im ehemaligen Unitymedia-Gebiet kommen endlich in den Genuss der linearen DAZN-Sender

Zudem gibt es einen Freimonat und das Angebot umfasst neben dem Zugriff auf die DAZN-App auch den Zugang zu den beiden linearen TV-Kanälen DAZN 1 und DAZN 2. Damit lassen sich Bundesliga und UEFA Champions League über Kabelfernsehen auf dem heimischen Fernseher genießen. Beide DAZN-Sender sind ab sofort auch im ehemaligen Unitymedia-Gebiet, also in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg, verfügbar.

Preisanpassungen bei DAZN

Um Qualität und Wertigkeit des Angebotes sowie den veränderten Marktbedingungen gerecht zu werden, hat DAZN zuletzt den Preis für Neukunden, die direkt beim Anbieter das flexible Monatsabo buchen, von 14,99 auf monatlich 29,99 Euro angehoben. Im Jahresabo kostet DAZN für Neukunden bei einer Direktbuchung 24,99 Euro pro Monat oder im Rahmen einer Einmalzahlung 274,99 Euro. Bei Vodafone kostete das DAZN-Paket bislang monatlich 9,99 Euro. Der neue Preis von 12,99 Euro gilt für Neukunden bis mindestens Ende März – danach wird das Vodafone DAZN-Paket teurer und auf ein mit der direkten Buchung über DAZN vergleichbares Preisniveau angehoben.

Das Angebot steht für alle GigaTV- und Horizon-Nutzer, Kunden mit Basis-Kabelanschluss sowie für alle Vodafone TV-Tarife in Verbindung mit einer Smartcard zur Verfügung. Ein ähnliches Angebot bietet im Übrigen auch Sky aktuell befristet an.

Weitere Neuigkeiten zur Vodafone GigaTV Cable Box 2 in einem weiteren Artikel bei DIGITAL FERNSEHEN. Einen Vergleich der Zubuch-Preise für ein DAZN-Abo bei Sky, MagentaTV und GigaTV gibt es hier. Lesen Sie bei Interesse ebenfalls den DF-Bericht vom Vortag: „Vodafone GigaCable Max 1000 ab sofort wieder reduziert“.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN mit einem Kauf über diesen Link eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • dazn: © DAZN
Anzeige

40 Kommentare im Forum

  1. Vielleicht sind die linearen Kanäle in Sachen Bild und Ton besser, ich konnte es noch nicht testen. Die Streaming-Qualität von DAZN ist allerdings im Vergleich zu den anderen Anbietern einfach zu schlecht. Für ein Billigangebot würde ich es gerade noch akzeptieren, für knapp 30 € auf keinen Fall. Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Preis so stehen bleibt und bin über solche Schnäppchenangebote überhaupt nicht überrascht.
  2. Ich meine nicht Probleme oder Abbrüche. Die hat DAZN wohl mittlerweile im Griff. Mir geht es um das Bild an sich. Der Ball zieht eine Linie hinter sich her, manchmal zuckt das Bild leicht, vor allem bei hochfrequentierten Topspielen. Der Ton ist auch im Vergleich zum Rest der Anbieter am schlechtesten. Ich habe auf dem selben Fernseher Sky Ticket am laufen und da gibt es diese Qualitätseinbußen überhaupt nicht. Allerdings finde ich die Moderation und die Kommentatoren bei DAZN besser. Aber ehrlich gesagt würde ich für 30 € auch mal zumindest einzelne Übertragungen in UHD erwarten.
Alle Kommentare 40 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum