Ab sofort auch bei Sky Q und Sky Go verbessertes Gerätemanagement

22
22822
© Sky
Anzeige

Mehr Geräte und mehr Wechsel: Was zunächst Sky Ticket-Kunden vorbehalten war, ist nun auch für alle anderen Kunden möglich.

Sky Kunden genießen künftig noch mehr Flexibilität: Wie bereits bei der Verbesserung der Gerätemanagement-Optionen für Sky Ticket angekündigt, hat der Pay-TV-Anbieter die Zusatz-Optionen jetzt auch auf Sky Go, die Sky Q App und Sky Q Mini ausgeweitet.

Nach dem Start bei Sky Ticket vor zwei Wochen haben ab sofort auch alle Kunden mit einem Sky Receiver die Möglichkeit, mit Sky Go, Sky Q App und Sky Q Mini zusätzlich zu ihrem Receiver bis zu fünf Geräte zu registrieren und pro Monat bis zu fünf Gerätewechsel vorzunehmen. Bislang war die Zahl auf vier angemeldete Geräte und einen Gerätewechsel pro Monat begrenzt.

Die Geräteliste lässt sich jederzeit im Web und in der Mein Sky App verwalten.

Bildquelle:

  • Sky-Q_Sport: © Sky

22 Kommentare im Forum

  1. Ein erster kleiner Schritt. Ziel muss es sein, dass sky sein Angbeot auf weiterer Fremd-Hardware zulässt. FireTV wäre ein überfälliger Schritt.
  2. Der Fire TV ist doch zur Nutzung am Fernseher ausgelegt - eben dafür ist Sky Go ja gerade nicht gedacht. Daher wird eine solche Unterstützung ganz sicher nicht kommen, da braucht man sich keine Illusionen zu machen.
  3. Die Sky Q-App könnte man aber mal für Amazon-Geräte anbieten. Diese ist explizit für die Nutzung am Fernseher gedacht.
Alle Kommentare 22 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum