BLM startet Ausschreibung für weitere DAB-Plus-Kapazitäten

19.05.2017, 11:31 Uhr, nis

Das DAB-Plus-Netz wird erweitert. Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien schreibt sowohl landesweit wie auch lokal neue DAB-Plus-Kapazitäten aus.


Mit neuen Kapazitäten soll die Verbreitung von DAB-Plus weiter vorangetrieben werden. Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) schreibt nun sowohl regional wie auch landesweit neue DAB-Plus-Kapazitäten aus, die voraussichtlich schon zum 1. Juli 2017 oder spätestens zum 1. September 2017 zur Verfügung stehen sollen.


In den Regionalnetzen Unterfranken 10A, Oberfranken 10B, Mittelfranken 8C Oberpfalz-Niederbayern 12D und Oberbayern-Schwaben 10A schreibt die BLM eine landesweite DAB-Plus-Kapazität mit 48 CU (64 kbit/s) aus. Diese Ausschreibung gilt zunächst für acht Jahre.
 
Ergänzt wird die landesweite Ausschreibung um eine regionale DAB-Plus-Kapazität mit 54 CU (72kbit/s) im Regionalnetz Unterfranken 10A, die ebenfalls zunächst acht Jahre umfassen wird. Diese steht ab dem 1. Juli 2017 zur Verfügung, bis spätestens 11. Oktober 2017 soll der Sendebetrieb aufgenommen werden.

  • Gefällt mir