BR holt "Der Bulle von Tölz" zurück ins Fernsehen

29.09.2010, 22:39 Uhr, cg

Beim Privatsender Sat 1 war die Krimi-Reihe "Der Bulle von Tölz" über Jahre ein Quotengarant - nun kehrt der bayerische Ermittler beim öffentlich-rechtlichen BR zurück auf den Bildschirm, wenn auch nur als Wiederholung.


Ab dem 8. Oktober löst Ottfried Fischer freitags ab 20.15 wieder als Kommissar Benno Berghammer Mordfälle in der bayerischen Provinz rund um Bad Tölz. Der BR hat sich die Rechte an der von Sat 1 und ORF koproduzierten Reihe gesichert und wiederholt die alten Folgen. Von 1995 bis 2009 war die Serie ein Dauerbrenner bei Sat 1.


Allerdings wird es im Fernsehen wohl keine neuen Episoden der beliebten Krimireihe geben: Nach dem Tod der Schauspielerin Ruth Drexel, die die Resi Berghammer verkörperte, im Februar 2009 wurde die Produktion weiterer Folgen eingestellt. Immerhin standen die Sticheleien im "Hotel Mama" neben den Ermittlungen doch stets im Mittelpunkt der Serie. Derzeit soll allerdings ein Kinofilm in Planung sein, der 2012 auf die Leinwand kommen könnte.

  • Gefällt mir