Die beliebtesten Streaming-Serien 2018

12.02.2019, 16:35 Uhr, jrk

Goldmedia hat das Jahresranking 2018 der populärsten Serien auf kostenpflichtigen Streaming-Plattformen in Deutschland veröffentlicht. "Game of Thrones" wurde dabei von der Spitze verdrängt.


Dafür wurden die Jahrescharts von VoD-Ratings, der Analyseplattform der Beratungs- und Forschungsgruppe, ausgewertet, wo fortlaufend die Abrufe kostenpflichtiger Video-on-Demand-Angebote (VoD) in Deutschland und seit Januar 2019 auch in Großbritannien erfasst werden.

Ein weiterer Bestandteil des Rankings ist eine repräsentative Nutzer-Befragung zu ihren Lieblingsserien und Neuentdeckungen zwischen Ende Dezember 2018 bis Mitte Januar 2019 unter 2.292 Teilnehmern.


Beliebteste Serie dabei war die US-Serie "The Walking Dead" (AMC). Sie verdrängt den Vorjahressieger "Game of Thrones" (HBO). Allerdings gab es im Jahr 2018 keine neue Staffel von dem Fantasy-Epos. Auf den Plätzen drei und vier folgen "The Big Bang Theory" (Warner Bros.) und "Lucifer" (Warner Bros.).

Der höchste Neueinsteiger bei den Lieblingsserien kommt die spanische Serie "Haus des Geldes" (Vancouver Media) auf Platz sechs des Rankings.

Die beliebteste deutsche Serie im Jahr 2018 war "Babylon Berlin" (ARD Degeto, Sky), die im Gesamtranking auf Platz 13 einkommt.

Das Ranking der Top-Pay-VoD-Serien nach tatsächlichen Zuschauerzahlen (Bruttokontakte) dokumentiert auch die Bedeutung, auf welchen und wie vielen Plattformen die Titel verfügbar sind.

So liegen auf den beiden ersten Plätzen zwei Serien, die auf fast allen größeren Streaming-Diensten laufen. Die beliebteste Serie "The Walking Dead" musste sich hier "The Big Bang Theory" geschlagen gebenAuf den Plätzen drei bis fünf liegen mit "Tote Mädchen lügen nicht" (Netflix, Paramount), "Haus des Geldes" (Netflix, Vancouver Media) und "Riverdale" (Netflix, WarnerBros., CBS) Netflix-Exclusiv-Titel.

Die meistgesehene Serie aus Deutschland ist "Pastewka" (Prime Video). Die Staffeln acht und neun sind dabei Eigenproduktionen von Amazon, Die älteren Staffeln sind ebenfalls bei Amazon verfügbar, wurden aber bereits bei Sat.1 linear ausgestrahlt.

  • Gefällt mir