Einstein-Doku feiert TV-Premiere auf History

16.02.2016, 16:56 Uhr, buhl

Nicht nur Ereignisse, auch wichtige Personen werden auf History immer wieder portraitiert und gewürdigt. Mit Albert Einstein wird nun einer der wichtigsten deutschen Physiker in einer Dokumentation beleuchtet, die auf dem Geschichtssender ihre Premiere feiern wird.


Viele geschichtliche Ereignisse sind eng mit bestimmten Namen verbunden. Den Bau der Atombombe mit Albert Einstein in Verbindung zu bringen, ist eher unwahrscheinlich und doch wurde die berühmte Formel E=mc2 dafür verwendet, was dem Physiker selbst nicht behagte. Dieses und weitere Details seines Lebens werden im März in der Dokumentation "Einstein - Das Gehirn hinter dem Genie" auf History zu sehen sein.


Die 2015 in den USA für H2 Network produzierte gut zweistündige Dokumentation beschäftigt sich mit der Frage, wer Einstein war und wie seine Lebensleistung möglich war. So beschäftigte sich der Physiker bereits mit schwarzen Löchern oder Gravitationswellen, deren  Existenz erst vor Kurzem bestätigt wurde. Aus unterschiedlichen Perspektiven wird in der Dokumentation das Leben und Arbeiten von Albert Einstein unter die Lupe genommen.
 
Seine deutsche TV-Premiere erlebt die Dokumentation am 12. März 2016 um 20.15 Uhr auf History.

  • Gefällt mir