"Einwurf": BR Fernsehen zeigt neuen Sport-Stammtisch

13.02.2017, 16:49 Uhr, PMa

Ende März startet im BR-Fernsehen ein neuer Sport-Stammtisch. In "Einwurf" wird Moderatorin Marianne Kreuzer mit ihren Gästen einmal im Monat über Themen der Sportwelt diskutieren.


Unter dem Motto "Sport und die Welt" startet der Sport-Stammtisch "Einwurf", der ab 27.März immer am letzten Montag im Monat im BR-Fernsehen läuft. Marianne Kreuzer soll dann im vierwöchentlichen Rhythmus im Münchener Wirtshaus "Zur Schwalbe" moderieren. Sie will dort mit Gästen Themen aus der Welt des Sports diskutieren.


An der Seite der Gastgeberin sollen noch zwei weitere Köpfe zur Stammtischbesetzung gehören: der Schauspieler und Moderator Max Schmidt, bekannt durch die Sendung "Freizeit" im BR Fernsehen, sowie der Journalist Achim Bogdahn, der auf Bayern 2 bei "Zündfunk" und "Eins zu Eins. Der Talk" zu hören ist.
 
Gemeinsam wollen sie mit jeweils zwei prominenten Gästen, die mit jeder Sendung wechseln, über tagesaktuelle Themen, Sportpolitik und die Rolle des Sports in der Gesellschaft reden. Die Gäste sollen entweder selbst aus dem Bereich des Sports kommen oder aber sportaffine Vertreter aus Showbiz, Politik oder Wirtschaft sein. 

  • Gefällt mir