Free-TV-Sender FTL bei Unitymedia geplant - Livestream online

26.07.2013, 10:22 Uhr, fm

Der Free-TV-Sender FTL baut seine Reichweite aus. Nach NetCologne, willy.tel und wilhelm.tel. ist der Kanal ab August auch in weiteren ausgewählten Kabelnetzen vertreten. Die Verbreitung über Unitymedia ist für 2014 geplant. Ein Livestream wurde ebenfalls gestartet.


Der im Dezember gestartete Free-TV-Sender FTL, der sich mit seinem Programm fernab von Doku-Trash und Scripted Reality positionieren will, baut seine Reichweise Schritt für Schritt weiter aus. Nachdem der Kanal Ende Februar über die Netzbetreiber wilhelm.tel und willy.tel seinen Weg ins Kabel gefunden hat und mittlerweile auch schon zum Programmangebot von NetCologne zählt, kommt der Sender nun in drei weitere Kalbelnetze. Wie der TV-Sender am Donnerstag bekannt gab, wird FTL ab dem 1. August auch über die Anbieter neu.sw (Neubrandenburg), R-Kom (Ostbayern) und in der Schweiz über Rii-Seez-Net (Buchs) verbreitet.


In den Netzen der beiden größten Kabel-Anbieter Unitymedia Kabel BW und Kabel Deutschland ist FTL bisher nicht vertreten, ein Umstand, den der Sender nun aber ändern will. Denn ab Januar 2014 plant der Sender auch eine Verbreitung über Unitymedia. Damit würde das in Köln produzierte Programm seine Reichweite etwa 6,7 Millionen Kabel-Haushalte erweitern können.
 
Bereits seit dem Start ist der Sender via Satellit auf Astra 19,2 Grad Ost auf der Frequenz 12633 horizontal (DVB-S, Symbolrate 22 000, Fehlerkorrektur FEC 5/6) zu empfangen und erreicht damit nach eigenen Angaben mehr als 19 Millionen Satellitennutzer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Darüber hinaus wird das auf Unterhaltung ausgerichtete Programm des Senders mittlerweile auch als Livestream über die Homepage von FTL verbreitet. Seit Ende Februar ist FTL zudem beim Web-TV-Anbieter Zattoo vertreten und kann damit auch auf diesem Wege übers Internet verfolgt werden.
 
Der kontinuierliche Ausbau des Senders schließt mittlerweile auch eine Programmübersicht ein, die im Internet auf der Homepage des Senders jeweils für die aktuelle und die kommende Woche eingesehen werden kann. Der Privatveranstalter FTL bietet ein 24-Stunden-Programm, das sich mit Spielfilmen und Serien, interaktiven Entertainment-Shows, einem umfangreichen Kinderprogramm sowie internationalem Spitzensport, Reportagen und Musiksendungen an alle Altersgruppen richten will.

  • Gefällt mir