Fußball satt im Free-TV: Jeden Tag ein Live-Spiel

20.08.2012, 05:05 Uhr, dpa

Fußball satt heißt das TV-Motto in der Woche vor dem Bundesliga-Start. Von diesem Montag bis Freitag können Fans an jedem Tag ein Live-Spiel im Fernsehen verfolgen, sie benötigen dazu noch nicht einmal einen Decoder.


Alle Begegnungen werden unverschlüsselt im frei empfangbaren Fernsehen (Free TV) gezeigt.
 
Den Anfang macht an diesem Montag (20.30 Uhr/ARD) das letzte DFB-Pokalspiel der ersten Runde zwischen Jahn Regensburg und Bayern München. Das ZDF steigt am Dienstag (20.45 Uhr) in seine erste Champions-League-Saison ein. Die Mainzer zeigen das Playoff-Hinspiel von Borussia Mönchengladbach gegen Dynamo Kiew aus der Ukraine.


Am Mittwoch und Donnerstag begleitet der Privatsender Kabel eins den VfB Stuttgart und Hannover 96 bei ihrem Kampf um den Einzug in die Europa-League-Gruppenphase. Den Anfang machen am Mittwoch (18.15 Uhr) die Stuttgarter mit dem Heimspiel gegen Dynamo Moskau. Einen Tag später tritt Hannover 96 bei Slask Breslau an. Der Anpfiff erfolgt um 20.45 Uhr.
 
Der Freitagabend steht bei der ARD ganz im Zeichen des Bundesliga-Auftaktspiels zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen. Das Spiel beginnt um 20.30 Uhr, zuvor zeigt das Erste um 18:50 Uhr eine Dokumentation über BVB-Trainer Jürgen Klopp. Die Partie wird wie alle 306 Begegnungen der 50. Bundesliga-Saison auch vom Pay-TV-Anbieter Sky live gezeigt.

  • Flattr digitalfernsehen.de