Goldene Kamera lässt Zuschauer über Dokutainment-Preis abstimmen

14.12.2017, 16:09 Uhr, bey

Nun ist das Publikum gefragt: Wer soll die Goldene Kamera für das beste Dokutainment-Format gewinnen? Dabei kann online sowie klassisch per Telefon oder SMS abgestimmt werden.


In diesem Jahr entscheidet die Publikumswahl, welches Dokutainment-Format in der Gunst der Zuschauer an vorderster Stelle liegt. "Dokutainment erfreut sich beim Publikum immer größerer Beliebtheit.Um die thematische Vielfalt des Genres aufzuzeigen, stehen zwölf sehr unterschiedliche Formate zur Wahl.", so Christian Hellmann, Chefredakteur der Funke Programmzeitschriften, die den Preis alljährlich verleihen.


Ab sofort kann bis zum 12. Januar von den Lesern und Zuschauern abgestimmt werden, welche Favoriten in der Kategorie "Bestes Dokutainment-Format" in das Rennen um die Goldene Kamera gehen. Der Gewinner wird live in der Show ermittelt. Zur Wahl stehen: "Die Höhle der Löwen" (Jury; Vox), "Bares für Rares" (Horst Lichter; ZDF) "Kessler ist..." (Michael Kessler; ZDF), "Shopping Queen" (Guido Maria Kretschmer; Vox), "Bauer sucht Frau" (Inka Bause; RTL), "Uncovered" (Thilo Mischke; ProSieben), "Mein Lokal, dein Lokal" (Kabel Eins), "Undercover Boss" (RTL), "Zuhause im Glück" (Eva Brenner, John Kosmalla; RTL 2), "Kitchen Impossible" (Tim Mälzer; Vox), "Gekauft, gekocht, gewonnen" (Frank Rosin; Kabel Eins), und "Die Beet-Brüder" (Claus, Ralf und Henrik; Vox).

Abgestimmt werden kann online auf der Homepage des Preises sowie telefonisch und per SMS. Alle wichtigen Informationen hierzu finden Sie in den Programmzeitschriften, Tageszeitungen sowie Onlineportalen der Funke Mediengruppe.

  • Gefällt mir