Nach Talk-Sommerpause: Maischberger die Erste - Neues RBB-Format

13.08.2019, 18:00 Uhr, dpa/bey

"Maischberger" kehrt als erste der großen Talkshows nach der Sommerpause zurück. "Hier spricht Berlin" heißt derweil die neue RBB-Talkshow.


Sandra Maischberger (52) will an diesem Mittwoch um 22.45 Uhr im Ersten gleich mehrere Themen dieser Woche aufgreifen, darunter den Skandal um die Äußerungen des Schalke-Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies.


Zu Gast sind Ex-Bundespräsident Joachim Gauck, der frühere TV-Kommissar und ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Charles M. Huber ("Der Alte"), Kabarettistin Idil Baydar, "Stern"-Kolumnist Hans-Ulrich Jörges, der Publizist und Verleger Wolfram Weimer sowie CDU-Politikerin Simone Baum von der konservativen "Werte-Union".
 
Nach und nach gehen auch die anderen öffentlich-rechtlichen Talkshows wieder an den Start. Als Letzter Polit-Talker ist dann am 16. September Frank Plasberg wieder zu sehen. Die Unterhaltungs-Gesprächsrunden der dritten Programme lassen sich wie gewohnt etwas mehr Zeit. Hier macht die "NDR Talkshow" den Anfang am 24. September. "Hier spricht Berlin" heißt die neue RBB-Sendung, die Eva-Maria Lemke und Jessy Wellmer erstmals am 1. Oktober aus der Hauptstadt präsentieren.
 
Eine Woche später lädt Bettina Böttinger in den "Kölner Treff" ein, gefolgt von Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo mit "3nach9" am 15. Oktober aus Bremen.

  • Gefällt mir