Rakuten TV: Dolby-Deal soll besseres Bild bringen

10.05.2018, 06:45 Uhr, PMa

Der Streamingdienst Rakuten TV will HDR und neue Soundtechnologien einführen. Dafür schließen Dolby, Rakuten TV und LG Electronics eine Partnerschaft.


Einem noch breiteren Publikum will man das Entertainment-Programm von Rakuten TV jetzt zugänglich machen. Das ist der Hintergrund der frisch gebackenen Partnerschaft von Dolby, Rakuten TV und LG Electronics, wie Dolby Laboratories mitteilt.


Die ersten Filme sind in Großbritannien, Spanien, Italien, Deutschland und Frankreich bereits erhältlich und sollen in den kommenden Wochen in insgesamt 12 Ländern erscheinen, verspricht das Unternehmen. Rakuten TV soll "der erste europäische Video-on-Demand-Service sein wird, der Dolby Vision High Dynamic Range (HDR) Imaging und Dolby Atmos Soundtechnologien einführt, um auf LG TVs die beste Video- und Audioqualität im Bereich Home Entertainment anzubieten", schildert man bei Dolby in einer Pressemitteilung. 
 
Die Rakuten TV-Plattform stellt Besitzern von den Fernsehgeräten "LG Oled" und "Super UHD TVs" Kinoveröffentlichungen bereit. "Unsere Zielsetzung ist es, dem Betrachter ein erstklassiges Kinoerlebnis in seinem Zuhause zu bieten", sagte Sidharth Jayant, Global Product Director bei Rakuten TV. "Durch unsere Zusammenarbeit mit Dolby und LG können sich Verbraucher in ihrem Wohnzimmer wie im Kino fühlen und ihre Lieblings-Hollywood-Filme in bester Bild- und Tonqualität ansehen."
 
Die Filme, die auf Rakuten TV in Dolby Vision und Dolby Atmos für kompatible Geräte angeboten werden, sind neben den Neuerscheinungen auch Titel wie zum Beispiel "Blade Runner 2049", "Bad Boys 2", "Inferno", "Life" und "Passengers".

  • Gefällt mir