Reddi for se final fack?

25.09.2017, 17:43 Uhr, PMa

Der Kinofilm "Fack ju Göthe 3" steht kurz vor der Premiere: Tickets und den Trailer für wilde Schulsause gibt es bereits jetzt.


Wenn Herr Müller, Chantal und Co. wieder von Kinoplakaten herunterschauen, steht ein neuer Teil von der Komödie "Fack ju Göthe" kurz bevor. Am 26. Oktober ist Elias M’Barek zum dritten Mal in dem Streifen als unkonventioneller Lehrer zu sehen. 


Der Trailer des Werkes vom Regisseur und Autor Bora Dagtekin sowie Produzentin Lena Schömann verrät: Diesmal geht es um den Schulabschluss. Themen wie Bildungsmisere, Mobbing, Migration und Sprachniveau spielen wieder einmal eine große Rolle.
 
Im Finale der Trilogie erhalten Zeki Müller und seine Underdog-Truppe prominente Unterstützung von Sandra Hüller, Corinna Harfouch, Lea van Acken, Irm Hermann und Julia Dietze. Und es gibt ein Wiedersehen mit Katja Riemann, Aram Arami, Lucas Reiber, Lena Klenke, Uschi Glas, Bernd Stegemann, Michael Maertens und Farid Bang.
 
Der erste und zweite Teil von "Fack ju Göthe" lockten zusammen über 15 Millionen Zuschauer in die Kinosäle, die Erwartungen an den neuen Teil sind groß. Tickets gibt es bei Cinemaxx bereits ab dem 28. September. Kunden können bei dem Kinoriesen außerdem schon in der Nacht vom 25. auf den 26. Oktober die Premiere des Films in der Mitternachtspreview sehen oder im Triple alle drei „Sack ju Göthe“-Filme hintereinander schauen.

  • Gefällt mir