TLC HD über Astra aufgeschaltet - Start doch schon am 10. April?

05.04.2014, 09:22 Uhr, ps

Der hochauflösende Ableger des neuen Senders TLC wurde am Freitagabend über die Satellitenplattform Astra 19,2 Grad Ost aufgeschaltet. Sehr wahrscheinlich wird dieser nun bereits zum offiziellen Senderlaunch am 10. April den Betrieb aufnehmen.


Auch die HD-Version von TLC wurde am Freitagabend über Astra 19,2 Grad Ost aufgeschaltet. Damit können Satellitenzuschauer wenige Tage vor dem offiziellen Start des Senders sowohl dessen Standard-Version als auch die hochauflösende Variante in ihre Kanallisten einsortieren. Die Empfangsparameter von TLC HD lauten 10 964 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 2/3, 8PSK).


Da der Sender Teil des HD-Plus-Paketes ist, sendet dieser verschlüsselt und ist mit den Smartcards des Anbieters zu decodieren. Bislang läuft auf TLC HD allerdings verständlicherweise kein reguläres Programm sondern nur eine Schleife von Programmtrailern. Dies dürfte sich jedoch höchstwahrscheinlich zum offiziellen Launch am 10. April ändern. Damit würden HD- und SD-Version simultan ihre Ausstrahlung über Astra starten. Ursprünglich war der Start der HD-Version erst für den 16. April angekündigt.
 
Neben TLC HD stehen noch drei weitere Starts von HD-Sendern in diesem Monat an. So sollen RTL Nitro HD und ProSieben Maxx HD ebenfalls am 16. April im HD-Plus-Paket ihren Sendebetrieb aufnehmen. Disney Junior HD wird hingegen ab dem 15. April das Pay-TV-Angebot von Sky Deutschland bereichern. Bereits Anfang des Monats waren TNT Glitz HD und Spiegel Geschichte HD (Sky) und n-tv HD (HD Plus) gestartet.
 
Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS und Android verfügbar ist.

  • Gefällt mir