UHD-Kanäle von Sky über Astra aufgeschaltet

30.09.2016, 09:53 Uhr, kw

Ab Oktober will der deutsche Pay-TV-Anbieter mit Sky Sport Bundesliga UHD und Sky Sport UHD den Ultra-HD-Start begehen. Nun wurden beide ultrahochlösende Kanäle über Astra 19,2 Grad Ost aufgeschaltet.


Sky läutet im Herbst das ultrahochauflösende Zeitalter ein. Ab Oktober gibt es bei den Pay-TV-Anbieter die ersten Inhalte in Ultra HD zu sehen, dabei fährt das Unterföhringer Unternehmen einmal mehr zweigleisig: Sowohl linear als auch online zum Abruf können sich die Sky- Abonnenten den Content der neuen Schärfe-Revolution zu Gemüte führen. Und pünktlich Ende September werden die linearen Sender Sky Sport Bundesliga UHD und Sky Sport UHD über die beliebte Astra-Satellitenposition 19,2 Grad Ost aufgeschaltet.


Die neuen UHD-Kanäle von Sky können ab sofort unter den Kennungen Sky Sport UHD und Sky Sport Bundesliga UHD auf der Frequenz 11798 MHz horizontal (Symbolrate SR 27500, Fehlerkorrektur FEC 9/10 DVB-S2 QPSK) empfangen werden. Das zum Empfang notwenige Gerät, der neue Sky+ Pro Receiver kann seit Dienstag vorbestellt werden. Das Leihgerät, das sowohl für Satellit als auch für Kabel verfügbar ist, erhalten die Kunden für eine einmalige Gebühr von 99 Euro.
 
Auf Sky Sport Bundesliga UHD wird eine Begegnung der höchsten deutschen Fußball-Klasse pro Spieltag übertragen, Sky Sport UHD werden ausgewählte Spiele der UEFA Champions League zeigen. In Kürze soll neben dem Fußball noch weitere Live-Sportart zu sehen sein.
 
Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS und Android verfügbar ist.

  • Gefällt mir