Umfrage: Deutsche faul bei der App-Installation

24.04.2017, 18:04 Uhr, tk

Bei der Anzahl neu installierter und regelmäßig genutzter Apps sind die Deutschen faul. Wie eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts Kantar Emnid zeigt, nutzten 19 Prozent der befragten Smartphone-Besitzer im vergangenen Jahr gar keine App.


Wenn es um die Anzahl neu installierter und regelmäßig genutzter Apps geht, ist deren Anzahl in Deutschland relativ gering. Wie eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts Kantar Emnid zeigt, haben im letzten Jahr 19 Prozent der Befragten gar keine Apps verwendet. 20 Prozent gaben an, nur eine bis zwei Apps heruntergeladen zu haben. 27 Prozent der Studienteilnehmer nutzen nur zwischen fünf bis neun Apps regelmäßig und nur fünf Prozent sind mit 20 oder mehr Apps zu Gange. 


Auch wurde nach Shopping-Apps und deren Leistungen gefragt. Als wichtigste Shopping-App stellte sich dabei Amazon mit 20 Prozent heraus. Auf Platz zwei kam eBay  mit elf Prozent und auf Platz drei Payback mit sechs Prozent. Dabei wurden die Nutzer auch befragt, was für sie das Wichtigste an einer Shopping-App sei. Für 85 Prozent hat der vertrauenswürdige Umgang mit ihren Daten die oberste Priorität. Dem Datenschutz folgt die Möglichkeit, die Shopping-App im Alltag regelmäßig nutzen zu können (34 Prozent).
 
Jörg Erren von Kantar Emnid: "Unsere Studie zeigt, dass Apps am besten eine Vielzahl von Services enthalten sollten. Für 30 Prozent der Befragten ist es sogar wichtig, dass eine App bei mehreren Unternehmen und Marken einsetzbar ist. 29 Prozent der Befragten wünschen sich eine Zahlungsoption in Shopping-Apps. Weitere wichtige Aspekte für Shopping-App Nutzer sind Rabatte und Coupons und dadurch Ersparnisse bei ihren Einkäufen. 18 Prozent wünschen sich durch die App automatische Angebote der von ihnen am meisten genutzten Geschäfte."
 
Für die Studie befragte Kantar Emnid 1024 Studienteilnehmer im Auftrag der Payback GmbH telefonisch. Die Teilnehmer stellen einen repräsentativen Durchschnitt für die deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren dar.

  • Gefällt mir