„Borgias“ mit Jeremy Irons: 1. Staffel ab 10. Mai auf Blu-ray

0
16
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Im vergangenen November enterten „Die Borgias“ mit Oscar-Preisträger Jeremy Irons bereits das deutsche TV-Programm, nun hat es die berüchtigte Papst-Familie auf die Heimkinoanlagen abgesehen. Paramount veröffentlicht die erste Staffel der US-Serie am 10. Mai auf Blu-ray.

Das gab der Publisher am Montagabend bekannt. Geht es um Intrigen, Korruption, Machtmissbrauch, Sex und Größenwahn in der Geschichte der Päpste ist das Interesse bei einer Vielzahl von Zuschauern mit Sicherheit geweckt. Und kein Vertreter dieses Amtes vereint all diese Kriterien so umfassend wie Alexander VI, der Borgia-Papst. Die US-Serie „Die Borgias“ erzählt seine Geschichte. Oscar-Preisträger Jeremy Irons schlüpft in die Rolle des Pontifex und zeigt den Kirchenfürsten in all seinen Facetten: rücksichtslos, machthungrig, dem weiblichen Geschlecht zugetan und vor allem moralisch äußerst flexibel.

Rom 1492: Papst Innozenz VIII. liegt im Sterben und das Kardinalskollegium rüstet sich bereits, um seine Nachfolge auszufechten. Allen voran Kardinal Rodrigo Borgia (Jeremy Irons), der seinen Plan, zum nächsten Kirchenoberhaupt zu werden, mit eisernem Willen verfolgt. Der Coup gelingt: Bestechung und Erpressung sichern ihm die nötige Anzahl von Stimmen im Konklave. Er wird zu Papst Alexander VI.
 
Doch damit fangen die Probleme erst an. Der ehrgeizige Spanier, wegen seiner Abstammung ohnehin in Rom verpöhnt, hat sich viele Feinde gemacht. Um sich gegen diese zu erwehren, setzt Rodrigo unbarmherzig auch seine unehelichen Kinder Cesare (François Arnaud), Jofré (Aidan Alexander), Lucrezia (Holliday Grainger), Juan (David Oakes) ein. Vor allem sein größter Konkurrent, Kardinal Guiliano della Rovere, setzt alles daran, den Borgia-Papst zu stürzen. Er überzeugt sogar den König von Frankreich von der Notwendigkeit, militärisch gegen den neuen Kirchenfürsten vorzugehen, was die Borgias in Rom in arge Bedrängnis bringt.
 
Nach Angaben des Verleihers wartet das bereits für knapp 40 Euro bei Amazon vorbestellbare 3-Blu-ray-Set mit einigen Extras auf. Neben einem Making Of vom Bau des Mittelalterlichen Roms erwarten die Käufer unter anderem auch Outtakes und Biographien der Darsteller. In Deutschland war die Serie bei ProSieben zu sehen, die Produktion ist nicht zu verwechseln mit der beim ZDF gelaufenen europäischen „Borgia“-Fassung.
 
Mehr als 4000 aktuelle Heimkino-Highlights finden Sie in der großen Blu-ray-Datenbank auf DIGITALFERNSEHEN.de. Suchen Sie gezielt nach Filmen Ihrer Lieblingsschauspieler, stöbern Sie durch die verschiedenen Genres oder verschaffen Sie sich in unserer Vorschau einen Überblick zu den spannendsten Neuerscheinungen der kommenden Monate. Ein Klick lohnt sich![fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum