Auch „Stirb langsam 1“ fehlt im Vorweihnachts-Programm

19
2953
© Ms.Moloko - stock.adobe.com
Anzeige

Vor 30 Jahren katapultierte sich Bruce Willis in seiner legendären Rolle als New Yorker Cop John McClane in „Stirb langsam“ in die Top-Liga der Schauspieler. Seitdem folgten vier Fortsetzungen – den ersten Teil gibt es dieses Jahr zu Weihnachten jedoch nicht zu sehen.

„Yippie-Ya-Yeah, Schweinebacke!“, schleuderte Bruce Willis alias John McClane 1988 zum ersten Mal seinen Feinden entgegen, als er im Kampf gegen Terroristen an Weihnachten nebenbei versucht seine Ehe zu retten. Die letzten drei Jahrzehnte erschienen im unregelmäßigen Abstand vier Fortsetzungen, die gerne zur Weihnachtszeit gezeigt werden so auch in diesem Jahr. Allerdings nicht der erste Teil.

In der Vorweihnachtszeit bietet sich diverse Male die Gelegenheit, den fünften und neuesten Teil der Reihe „Stirb langsam Ein guter Tag zum Sterben“ von 2013 zu sehen. Los geht es diesen Samstag um 23.40 Uhr auf Sky Cinema HD Special und am Sonntag nochmal um 20.15 Uhr.

Das Free-TV-Highlight ist die Ausstrahlung des vierten Teils „Stirb langsam 4.0“ von 2007 am Samstag, den 7. Dezember um 20.15 Uhr auf ProSieben. Der Pay-TV-Sender Kabel 1 Classics zeigt wiederum „Stirb langsam 2“ von 1990 am Dienstag, den 10. Dezember, um 16.35 Uhr.

Wer auf Sky Cinema HD Special nicht genug von „Stirb langsam Ein guter Tag zum Sterben“ bekommt oder schlichtweg dieses Wochenende nicht kann, dem verschafft Sky Cinema HD Hits Abhilfe. Hier läuft der Streifen zwischen Donnerstag, dem 5. Dezember, und Heiligabend noch elfmal:

Donnerstag, 5.12. um 0.05 Uhr und um 14.50 Uhr
Sonntag, 8.12. um 16.15 Uhr
Montag, 9.12. um 2.00 Uhr
Donnerstag, 12.12. um 3.45 Uhr
Freitag, 13.12. um 20.15 Uhr
Samstag, 14.12. um 13.05 Uhr
Mittwoch, 18.12. um 10.10 Uhr
Donnerstag, 19.12. um 2.35 Uhr
Sonntag, 22.12. um 22.10 Uhr
Montag, 23.12. um 16.35 Uhr

Zur Abwechslung und als abschließendes Highlight wird der dritte Teil der Reihe, „Stirb langsam: Jetzt erst recht“ von 1995 am ersten Weihnachtstag um 18.05 Uhr auf dem Pay-TV-Sender TNT Film ausgestrahlt.

Bildquelle:

  • Weihnachten_3: © Ms.Moloko - stock.adobe.com

19 Kommentare im Forum

  1. Das Thema "Stirb langsam" passt auch besser zu Ostern als zu Weihnachten... Oh, das gibt jetzt bestimmt böse Kommentare von Hardcore-Christen. :whistle:
  2. Hab ich irgendwo auf einer Festplatte. Wenn mir mal danach ist, schau ich es. Vorweihnachtsprogramm machen wir selber. z.B. einen kuscheligen Abend mit Kaminfeuer von Netflix, dazu leichte vorweihnachtliche Musik, etwas Wein. Wer braucht da vorweihnachtliches Programm von irgendwelchen Sendern?
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum