Auch in UHD: Erstmals Live-Fußball bei ProSieben – U21 im Hauptprogramm

3630
© lassedesignen - stock.adobe.com

Auch ProSieben ProSieben hievt den Fußball ins Hauptprogramm: Diesen Sonntag zeigt der Sender sein erstes Live-Fußball-Länderspiel. Es wird auch in UHD gezeigt.

Diesen Sonntagnachmittag, um 15.40 Uhr, passiert bei ProSieben Historisches. Erstmals wird der Münchner Privatsender Live-Fußball in seinem Programm zeigen. Das U21-Länderspiel zwischen Deutschland und Belgien in Freiburg steigt vom Nischensender ProSieben Maxx ins Hauptprogramm auf.

Erst kürzlich hatte RTL Erfolg ankündigt, seine im Vergleich zur Champions League eher zweitklassig einzuschätzenden TV-Rechte an der Europa League vorerst selbst präsentieren zu wollen und nicht mehr beim Tochtersender Nitro zu zeigen. Mehrmalige Tests im Frühjahr und nochmals in diesem Herbst gingen der Entscheidung voraus.

Auch die U21-Nationalmannschaft führt eher ein Schattendasein im Gegensatz zur A-Nationalmannschaft, was sich auch seit je her stets an den Zuschauerzahlen messen lässt. Die Übertragungen bei ProSieben Maxx stellten dabei keine Ausnahme dar. Dennoch beteuert ProSiebens Sender-Chef Daniel Rosemann:

„ProSieben ist im Fußball-Fieber. Wir haben schon einige Premieren sportlicher Wettkämpfe gefeiert, aber diese wird eine besondere. Zum ersten Mal spielt eine deutsche Fußball-Nationalmannschaft auf ProSieben. Das wird ein Fußball-Fest für ganz Deutschland.“

Via HD Plus ist das Spiel sogar in UHD zu sehen. Auf dem Satellitenkanal UHD 1 geht es ebenfalls ab 15.40 Uhr los.

Bildquelle:

  • Fussball: © lassedesignen - stock.adobe.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert

Please enter your comment!